Leisure Suit Larry Reloaded erscheint im Juni

Eines für Abends, wenn das Licht aus ist ... fanden wir jedenfalls damals.

Nachdem das Remake des ersten Teils der schlüpfrig-humorigen Adventure-Reihe von Al Lowe im vergangenen Mai erfolgreich per Kickstarter finanziert wurde - das gefragte Ziel von 500.000 Dollar wurde um über 120.000 übertroffen -, steht nun fest, dass der Titel im Juni erscheinen wird.

Leiure Suit Larry Reloaded ist für alle, die das Projekt nicht mit mindestens 15 Dollar mitfinanziert haben, auf PC, Mac und für Linux für 14,99 Dollar zu haben. Was hierzulande auf Steam meistens 12,99 Euro entspricht.

Das Original erschien 1987 über Sierra. Das Remake kommt natürlich in neuer, hochauflösender und handgezeichneter Grafik und dazu passenden Animationen daher und soll auch inhaltlich überzeugen: Mehr Umgebungen und Rätsel bieten mehr Gegenwert fürs Geld. So ist zumindest der Plan.

Sogar die Musik wurde neu überarbeitet - von niemand geringerem als dem Komponisten des Grammy-nominierten Soundtracks von thatgamecompanys Journey, Austin Wintory.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading