Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Einfach hier kostenlos als E-Mail-Newsletter abonnieren!

-------------------

E3. Nintendo wird in diesem Jahr keine E3-Pressekonferenz veranstalten. [Eurogamer.de]

Battlefield 4. Es gibt neue Hinweise auf die Rückkehr des Commander-Modus in Battlefield 4. [Eurogamer.de]

Rayman Legends. Ubisoft hat Rayman Legends etwas nach vorne verschoben. [Eurogamer.de]

Xbox. Die neue Xbox soll angeblich im November erscheinen. [Eurogamer.de]

Skyrim. Bethesda hat die Legendary Edition von Skyrim offiziell angekündigt. Sie erscheint am 7. Juni und enthält zusätzlich die DLCs Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn sowie die durch Updates vorgenommen Bugfixes und neuen Features. [Pressemitteilung]

Neverwinter. Der Headstart für die Käufer des Gründer-Pakets von Neverwinter hat begonnen. [Pressemitteilung]

Grand Theft Auto 5. Rockstar veröffentlicht am 30. April einen neuen Trailer zu GTA 5. [Pressemitteilung]

Soul Sacrifice. Keiji Inafune spricht mit Sony bereits über eine Fortsetzung von Soul Sacrifice. [IGN]

Sony. Für das laufende Geschäftsjahr hat Sony seine Gewinnprognose nach oben korrigiert. [GamesIndustry]

WarCraft. Bill Westenhofer (Life of Pi) ist als Visual Effects Director beim WarCraft-Film mit an Bord. [Player Attack]

DC Universe Online. Game Update 25 für DC Universe Online ist verfügbar und soll unter anderem die Wartezeiten für PvP-Kämpfe reduzieren. [Pressemitteilung]

Stealth Inc. Stealth Bastard wird unter dem Namen Stealth Inc. - A Clone in the Dark im PSN veröffentlicht. [PlayStation Blog]

Phoenix Wright. Capcom hat die Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy HD auf Juli verschoben. [Capcom Unity]

EA. Publisher EA bestätigt weitere Entlassungen und schließt PopCap Vancouver sowie Quicklime. [VG247]

Ghost Recon Online. Ubisoft hat Patch 11.0 für Ghost Recon Online veröffentlicht. Damit könnt ihr etwa neue Waffen vor dem Kauf testen und euch auf einer neuen Karte austoben. [Pressemitteilung]

Call of Duty: Black Ops 2. Der Uprising-DLC für CoD: Black Ops 2 wird am 16. Mai für PC und PS3 erscheinen. [Eurogamer.net]

Death Inc. Entwickler Ambient Studios schließt seine Pforten. Wer in die Alpha von Death Inc. investiert hat, soll sein Geld zurückbekommen. [Eurogamer.net]

Divinity: Original Sin. Die Musik von Divinity: Original Sin wird von einem Symphonieorchester eingespielt. [Kickstarter]

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.