Ryse erscheint exklusiv für Xbox One

Wird wohl hauptsächlich mit dem Controller gespielt, nutzt aber auch Kinect.

Das erstmals 2010 auf Microsofts E3-Pressekonferenz angekündigte Ryse - damals noch unter dem Namen Kingdoms - von Crytek erscheint nun exklusiv für die Xbox One.

1

Bestätigt wurde das auf Cryteks eigener Webseite. Dort läuft auch ein Countdown, der pünktlich zur E3 2013 endet. Auf Microsofts diesjähriger E3-Pressekonferenz wird man also mehr davon sehen.

„Kämpft als Soldat. Führt als General. Erhebt euch als Legende", heißt es dort.

Ebenso verspricht man ein „Controller-basiertes Gameplay, erweitert durch Kinect". Das klingt wiederum eher danach, dass Ryse hauptsächlich via Controller gesteuert wird.

Ebenso wird in großen römischen Ziffern das Jahr 2013 (MMXIII) erwähnt, was auf eine Veröffentlichung in diesem Jahr hindeuten dürfte. Das würde zu Gerüchten vom April passen, wonach das Spiel ein Launch-Titel für die Xbox One wird.

Ryse - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading