Eg.de Frühstart - SimCity, Left 4 Dead 2, Destiny

Amusement-Park-Erweiterung für SimCity, Update für Left 4 Dead 2 und Destiny für PC nicht ausgeschlossen.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Einfach hier kostenlos als E-Mail-Newsletter abonnieren!

-------------------

Atari. Publisher Atari wird in Kürze einige seiner Marken versteigern, darunter Rollercoaster Tycoon oder Test Drive. [Eurogamer.de]

Call of Duty: Ghosts. Für CoD: Ghosts kommt eine verbesserte Engine zum Einsatz. [Eurogamer.de]

PlayStation 4. Sony deutet mit Zeitungsanzeigen auf eine Veröffentlichung der PS4 noch in diesem Jahr in Europa an. [Eurogamer.de]

Call of Duty: Ghosts. Infinity Ward spricht über die Arbeit mit dem Hund für CoD: Ghosts. [Eurogamer.de]

SimCity. EA veröffentlicht am 28. Mai die Amusement-Park-Erweiterung für SimCity. [Eurogamer.net]

Left 4 Dead 2. Für den Zombie-Shooter Left 4 Dead 2 gibt es ein neues Update, mit dem unter anderem kein Instakill des Jockeys mehr möglich ist. [PCGamesN]

Destiny. Bungie schließt eine PC-Version von Destiny nicht aus. [IGN]

Son of Nor. Das Kickstarter-Projekt Son of Nor wird auch das VR-Headset Oculus Rift unterstützen. [Kickstarter]

Halo. In Korea ist eine Alterseinstufung für ein Halo-bezogenes Projekt namens Bootcamp aufgetaucht. [Gamefront]

Sony. LEGO und Sony experimentieren mit neuer Technik, um die Lücke zwischen Spielzeug und Videospielen zu schließen. [PC World]

Xbox One. Microsoft hat ein Patent für ein System angemeldet, das User zum Beispiel für das Fernsehen mit Achievements belohnt. [Eurogamer.net]

Game Dev Tycoon.Trotz vieler illegal runtergeladener Kopien ist Game Dev Tycoon doch noch ein Erfolg geworden, die Entwickler wollen das Spiel nun weiter verbessern. [Greenheart Games]

Wii U. Conker-Schöpfer Christopher Seavor arbeitet scheinbar an einem Projekt für die Wii U. [Game Informer]

Fightback. Ninja Theory hat mit Fightback ein Free-to-play-Actionspiel für den Mobile-Markt angekündigt. [Eurogamer.net]

Xbox One. Microsofts Xbox One verfügt über einen Region Lock. [Digital Trends]

Call of Duty: Ghosts. Activisions CoD: Ghosts unterstützt Sprachkommandos via Kinect. [Venturebeat]

Xbox One. Die Xbox One soll Spieler direkt ansprechen können und außerdem über eine Remote-Play-Funktion verfügen. [Polygon]

Kinect. Microsoft arbeitet an einem Kinect-Sensor für Windows, der nächstes Jahr erscheinen soll. [Microsoft]

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Pokémon-Sammler aufgepasst: Bald gibt es hochwertige Pokéball-Replikate

Werfen dürft ihr dieses ikonische Stück laut Hersteller aber nicht.

Square Enix kündigt SaGa Frontier Remastered für euren Sommerurlaub 2021 an

Mit besserer Grafik, neuen Storys und einer neuen Figur.

PlayStation-Spieler sind lieber solo unterwegs

Offline spielen liegt laut Untersuchungen im Trend.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading