Forza Motorsport 5: 1080p und 60 FPS

Irgendwelche Vorschriften macht Microsoft den Entwicklern diesbezüglich nicht.

Forza Motorsport 5 wird der erste Titel der Reihe, der in 1080p und mit 60 Frames pro Sekunde läuft.

„Ich glaube, wir sind in einer einzigartigen Position, um diese Herausforderung zu meistern", sagt Content Director John Wendel im Gespräch mit der Edge (via GameSpot).

„Wir haben ein großes, gewaltiges Spiel, das in 1080p bei 60 FPS auf der Next-Gen-Konsole laufen wird. Einerseits ist es eine unglaubliche Chance, aber man muss auch sehr flexibel, gewandt und selbstbewusst sein."

Irgendwelche Vorschriften macht Microsoft den Entwicklern hier übrigens nicht, wie Microsofts Phil Spencer betont.

„Es ist wichtig, dass wir den Entwicklern die besten Werkzeuge geben, damit sie die bestmöglichen Spielerlebnisse erschaffen können", sagt er. „Und ich denke nicht, dass Plattformhersteller vorschreiben können, wie groß der interne Frame Buffer sein sollte."

„Forza 5 läuft mit 60 Frames pro Sekunde, aber andere Leute werden verschiedene Kompromisse eingehen", fügt er hinzu. „Die Auflösung ist nicht das Einzige, das die Schönheit maximiert."

Forza Motorsport 4 lief bereits mit 60 Frames pro Sekunde, jedoch in einer Auflösung von 720p. Bei Forza Horizon waren es wiederum 30 Frames pro Sekunde.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading