Neverwinter: Fury of the Feywild erscheint am 22. August

Termin für die erste kostenlose Erweiterung steht, außerdem bietet man Feywild-Pakete an.

Fury of the Feywild, das erste kostenlose Modul für Neverwinter, erscheint am 22. August 2013.

In Fury of the Feywild könnt ihr die verzauberten Wälder von Sharandar erkunden. Außerdem wird die gleichnamige Elfenfeste durch die Riesen der Fomorer belagert.

Ihr bekommt dabei neue Waffen, Ausrüstung und Belohnungen, erfüllt weitere Quests und nehmt es mit neuen Gegnern auf. Ebenso sind die Mond- und Sonnenelfen spielbar.

Davon abgesehen hat man zwei Feywild-Pakete angekündigt, die ihr euch kaufen könnt.

Ritter der Feywild (49,99 Euro)

  • Einzigartige Rasse der Mondelfen
  • Einzigartiges Reittier - Einhorn der Morgendämmerung
  • Einzigartiger Sylph-Gefährte
  • Neues modisches Mondsilber-Regaliaset
  • Lehmstoff-Verzauberung
  • Stein der Erde
  • Einzigartiger „Ritter der Feywild"-Titel im Spiel
  • Ein zusätzlicher Charakterplatz
  • Helferpaket des Abenteurers, das sechs verschiedene Arten von Gegenständen beinhaltet
  • 600.000 Astraldiamanten, eine mächtige Währung im Spiel

Feywild-Starterpaket (14,99 Euro)

  • Einzigartiger Portalhund-Gefährte
  • Ring des Feywildjägers
  • Schöne Elfenseidentasche
  • Helferpaket des Abenteurers, das sechs verschiedene Arten von Gegenständen beinhaltet

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading