Borderlands 2: Ultimate Vault Hunter Pack 2, höheres Level-Cap und mehr DLCs unterwegs

Gearbox ist noch lange nicht fertig mit seinem Shooter.

Gearbox Software arbeitet an weiteren DLCs für Borderlands 2.

Wie man im Rahmen der PAX Australia (via OXM) bekannt gab, plant man etwa ein Ultimate Vault Hunter Upgrade Pack 2. Dieses soll das Level-Cap um 11 Stufen auf 72 erhöhen, ebenso eine neue Map namens „Digistruct Peak Challenge"

Weiterhin sind laut Randy Pitchford „zwei oder drei" Headhunter Packs vorgesehen. Eines davon heißt T.K. Baha's Bloody Harvest und bringt eine neue Mission mit sich - ebenso könnt ihr darin gegen T.K. Baha kämpfen, den man bereits auf dem DLC The Zombie Island of Dr. Ned kennt.

Darüber hinaus ist ein Kampf gegen Jacques O'Lantern vorgesehen, wodurch ihr euch neue Möglichkeiten zur Individualisierung eures Charakters verdienen könnt.

Ebenso will man euch zusätzliche Bank-Slots, ein größeres Inventar und die Möglichkeit, mehr Munition zu tragen, kostenlos anbieten.

Das Vault Hunter Upgrade Pack 2 wird rund 5 Dollar kosten, Preise für die Headhunter Packs stehen bislang noch nicht fest. Konkrete Termine für die DLCs sind bislang ebenfalls noch nicht bekannt, es ist aber im Herbst damit zu rechnen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading