FIFA 14: Die Neuerungen von Ultimate Team

Erweiterter Saison-Modus, Loyalität, Spieler-Chemie und mehr.

Für FIFA 14 hat EA Sports ordentlich am Ultimate-Team-Modus gearbeitet und nun konkrete Details zu den Neuerungen beziehungsweise Verbesserungen genannt.

1

Unter anderem soll es ein tiefgreifenderes Chemie-System geben, wodurch ihr eure Mannschaft mit den neuen „FUT-Chemistry-Styles" besser individualisieren könnt. Die Chemistry Styles und die Loyalität sollen die Spielerstile und die Moral ersetzen - was zu einzigartigen Teams führen soll. Für Torhüter, Verteidiger, Mittelfeldspieler und Stürmer gibt es verschiedene Styles, jeder davon mit unterschiedlichen Auswirkungen auf die Attribute. Letzten Endes kitzelt ihr natürlich mit der idealen Chemie eures Teams das Maximum aus ihm heraus.

Durch loyale Spieler erhält eure Mannschaft einen zusätzlichen „Chemie-Schub." Kommen eure Spieler aus Sets, bringen sie bereits einen Loyalitätswert mit sich. Kauft ihr sie hingegen auf dem Transfermarkt, müssen sie erst zehn Partien für euch absolvieren, bevor sie einen entsprechenden Wert erhalten.

Weiterhin bringt man die Online-Einzelspiele zurück, die sich die Community gewünscht hat, und erweitert den Saison-Modus auf zehn Spielklassen mitsamt Aufstieg, Abstieg und Titeln. Als Belohnung erhaltet ihr Münzen, Objekte und Spieler.

Für den Transfermarkt hat man sich ein „überarbeitetes, benutzerfreundliches Suchsystem" ausgedacht. Damit sollt ihr nach Spielernamen suchen und Kicker miteinander vergleichen können. Darüber hinaus könnt ihr die Trikotnummern und Schützen für Standardsituationen nun direkt im Mannschaftsbildschirm festlegen.

2

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureEin Videospiel als Workout - oder: wie ich meinen inneren Rocky Balboa entfesselte

Ich schreibe den Artikel, sobald ich meine Arme wieder über die Schreibtischkante heben kann ...

FIFA 19: Talente im Karrieremodus - Die besten jungen Spieler mit hohem Potential

So findet ihr junge Nachwuchsspieler und bildet sie zu euren eigenen Superstars aus.

FIFA 19: Talente günstig verpflichten und billig entwickeln

Wie ihr gute Spieler ohne viel Geld findet und erfolgreich verbessert.

EmpfehlenswertNBA Live 19 - Test: Spaßketball

Endlich wieder eine echte Alternative.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading