Eg.de Frühstart - Agent, Guild Wars 2, Spelunky

Rockstar erneuert Agent-Markenzeichen, neues Update für Guild Wars 2 und Challenge-Modus für Spelunky.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Einfach hier kostenlos als E-Mail-Newsletter abonnieren!

-------------------

Kinect. Microsoft will sich energisch gegen etwaige Versuche der Regierung zur Nutzung von Kinect-Daten zur Wehr setzen. [Eurogamer.de]

Monkey Island. Laut Ron Gilbert hätte es LucasArts-Klassiker wie Monkey Island nie gegeben, wenn man früher die Möglichkeit gehabt hätte, Star-Wars-Spiele zu entwickeln. [Eurogamer.de]

Ryse. Die fertige Fassung von Ryse wird laut Crytek anspruchsvoller als die simplifizierte E3-Version. [Eurogamer.de]

Amiga. Zum Jahresende sollen erste Amiga-Klassiker für Android erscheinen. [Eurogamer.de]

Agent. Rockstar hat sein Markenzeichen für Agent erneuert. [Siliconera]

Guild Wars 2. Das Update Mörderische Politik ist ab sofort für Guild Wars 2 verfügbar. Enthalten sind neue Events und Belohnungen. [Pressemitteilung]

Spelunky. Die PC-Version von Spelunky bekommt ein neuen Challenge-Modus mit täglichen Herausforderungen. [Eurogamer.net]

StarCraft 2. Anlässlich des Geburtstags von StarCraft 2 erhalten alle Spieler für kurze Zeit einen Erfahrungsbonus von 25 Prozent. [Battle.net]

Dragon's Dogma: Dark Arisen. Die Xbox-360-Version von Dragon's Dogma: Dark Arisen ist ab sofort zum Preis von 29,99 Euro auch als Game on Demand erhältlich. [Pressemitteilung]

Titanfall. Das Repawns Titanfall das Oculus Rift VR-Headset unterstützt, ist offenbar nicht ausgeschlossen. [VG247]

Star Wars Pinball. Schon bald soll Star Wars Pinball in Europa für den 3DS erscheinen. [Nintendo Everything]

Nintendo. Vom 26. bis 28. Juli ist Nintendo auf der AnimagiC zu Gast und zeigt unter anderem Animal Crossing: New Leaf, Fire Emblem: Awakening oder Pikmin 3. [Pressemitteilung]

Combat Arms. Nexon veröffentlicht mit Quantum Labs heute eine neue Karte für Combat Arms. [Pressemitteilung]

Scrolls. Von der kostenpflichtigen Scrolls-Beta hat Mojang bislang bereits 100.000 Exemplare verkauft. [Twitter]

Final Fantasy 7. Fans haben eine Kickstarter-Kampagne für eine Live-Action-Webserie zu Final Fantasy 7 gestartet. [Kickstarter]

Batman: Arkham Origins. Mad Hatter kehrt als einer der Widersacher von Batman in Arkham Origins zurück. [All Games Beta]

Gran Turismo. Sony will angeblich einen Gran-Turismo-Film machen. [The Wrap]

Madden NFL. Publisher EA muss dem früheren Madden-NFL-Programmierer Robin Antonick 11 Millionen Dollar Schadensersatz zahlen. [VG247]

Rift. Ab dem morgigen 25. Juli kehrt das Sommerfest in Rift zurück. [Pressemitteilung]

Black Ops 2. Für die Xbox-360-Version von Call of Duty: Black Ops 2 ist ein neues Title-Update verfügbar. [CVG]

Die Sims 3. EA hat mit Movie Stuff (13. September) und Into the Future (25. Oktober) zwei neue Erweiterungen für Die Sims 3 angekündigt. [VG247]

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading