Kein Offline-Koop in der Wii-U-Version von Splinter Cell: Blacklist

Online könnt ihr aber gemeinsam spielen.

Käufer der Wii-U-Version von Splinter Cell: Blacklist müssen auf einen Offline-Koop-Modus verzichten.

Der Online-Koop-Modus ist hingegen vorhanden, wie Ubisoft verraten hat.

Wie Producer Liu Jun im Interview mit Nintendo Life angab, hätte es zu lange gedauert, den Offline-Koop-Modus zu implementieren.

„Um das Spiel zeitgleich mit den anderen Versionen veröffentlichen zu können, konnten wir uns diesem Feature leider nicht widmen", so Jun. „Aber wir denken, die Nintendo-Spieler werden wirklich begeistert sein, dass sie das Spiel zeitgleich mit allen anderen bekommen."

Ansonsten bringt die Wii-U-Fassung alle Inhalte der anderen Versionen mit sich. Spieler können beispielsweise über das Mikrofon des GamePad im Online-Koop oder Multiplayer miteinander plaudern, auch in puncto DLC werde man die Wii U mit neuen Inhalten versorgen.

Splinter Cell: Blacklist erscheint am 22. August 2013 für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und Wii U.

Splinter Cell: Blacklist - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading