Kein Offline-Koop in der Wii-U-Version von Splinter Cell: Blacklist

Online könnt ihr aber gemeinsam spielen.

Käufer der Wii-U-Version von Splinter Cell: Blacklist müssen auf einen Offline-Koop-Modus verzichten.

Der Online-Koop-Modus ist hingegen vorhanden, wie Ubisoft verraten hat.

Wie Producer Liu Jun im Interview mit Nintendo Life angab, hätte es zu lange gedauert, den Offline-Koop-Modus zu implementieren.

„Um das Spiel zeitgleich mit den anderen Versionen veröffentlichen zu können, konnten wir uns diesem Feature leider nicht widmen", so Jun. „Aber wir denken, die Nintendo-Spieler werden wirklich begeistert sein, dass sie das Spiel zeitgleich mit allen anderen bekommen."

Ansonsten bringt die Wii-U-Fassung alle Inhalte der anderen Versionen mit sich. Spieler können beispielsweise über das Mikrofon des GamePad im Online-Koop oder Multiplayer miteinander plaudern, auch in puncto DLC werde man die Wii U mit neuen Inhalten versorgen.

Splinter Cell: Blacklist erscheint am 22. August 2013 für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und Wii U.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading