Battlefield 4: Battlescreen exklusiv auf PC, PS4 und Xbox One

Das Battlelog selbst ist nun vollständig webbasiert.

Wer Battlefield 4 auf dem PC, der PlayStation 4 oder der Xbox One spielt, kann exklusiv vom Battlescreen Gebrauch machen.

Falls ihr nicht wisst, was der Battlescreen sein soll: Es handelt sich um die App, mit der ihr beispielsweise auf einem Tablet die Karte oder Statistiken betrachten, euer Loadout anpassen und den Serverbrowser nutzen könnt.

Und genau diese Möglichkeit habt ihr bei den PS3- und Xbox-360-Versionen eben nicht, wie Battlelogs Assistant Producer Jesper Nielsen im Gespräch mit Engadget bestätigte.

Ein Grund dafür sei, dass das Battlelog selbst nun komplett webbasiert ist.

„Battlelog wird durch das Web unterstützt, was eine Menge Auswirkungen hat. Man kann viele verschiedene Dinge tun - und das auch schneller - anstatt das alles in nativem Code aufzubauen", so Nielsen.

„Für uns wird es dadurch deutlich einfacher, das Battlelog zu aktualisieren. Normalerweise müsste man Patches veröffentlichen, aber hier können wir das fast mit einem Fingerschnippen erledigen."

Weiterhin hätten laut Nielsen auf PS3 und Xbox 360 auch viele BF3-Spieler aufgehört, Battlelog zu nutzen, weil sie ihre Origin-Passwörter vergessen hatten und sich für ein Spiel nicht die Mühe machten, es wieder herauszufinden. Auf PS4 und Xbox One sollen daher QR-Codes anstelle eines Origin-Logins zum Einsatz kommen.

„Es klingt vielleicht trivial, aber es macht etwas, das für die Leute vielleicht problematisch war, super einfach", erklärt Nielsen.

Davon abgesehen wird man genau beobachten, was die Spieler mit dem Battlelog und Battlescreen anstellen, wenn sie gerade spielen - oder auch nicht. Auf Basis dessen will man weiterhin daran arbeiten, es verbessern und mit neuen Funktionen experimentieren.

Erscheinen wird Battlefield 4 am 31. Oktober 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC. Umsetzungen für Xbox One und PlayStation 4 folgen zum Launch der Konsolen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Bericht: Das Xbox-Series-X-Event findet am 23. Juli statt

Mit Halo, dem Projekt von The Initiative und mehr.

GTA 5 Cheats: Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

The Last of Us 2: Alle Safe Codes und Tresor Kombinationen

Wo ihr Safes und Tresore findet und mit welchen Codes ihr sie öffnet.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading