Ubisoft hat die Systemanforderungen der PC-Version von Splinter Cell: Blacklist bekannt gegeben.

Dabei weist man auch darauf hin, dass sich die minimalen Anforderungen in einem Punkt von denen unterscheiden, die auf Steam angegeben sind: Bei dem mindestens nötigen Intel Core 2 Duo E6400 reichen bereits 2,13 GHz aus, nicht 2,53 GHz.

Anbei die kompletten Angaben.

Minimum

  • Betriebssystem: Windows XP (SP3), Windows Vista (SP2), Windows 7 (SP1) oder Windows 8
  • Prozessor: 2,13 GHz Intel Core 2 Duo E6400, 2,80 GHz AMD Athlon 64 X2 5600+ oder besser
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Grafikkarte: DirectX-10-Grafikkarte mit Shader Model 4.0 und 512 MB RAM
  • DirectX: DirectX 9
  • Festplatte: 25 GB
  • Sound: DirectX-10- oder DirectX-9-kompatible Soundkarte

Empfohlen

  • Prozessor: 2,66 GHz Intel Core 2 Quad Q8400, 3,00 GHz AMD Phenom II X4 940 oder besser
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • DirectX: Direct X 11
  • Sound: 5.1 Surround-Sound

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.