Wasteland 1 erscheint via GoG und Steam

EA und inXile arbeiten zusammen, um den Klassiker neu zu veröffentlichen.

In Zusammenarbeit mit Publisher Electronic Arts wird Entwickler inXile auch das erste Wasteland noch einmal neu veröffentlichen.

1
Wasteland 2

Wie das Entwicklerstudio bekannt gegeben hat, erhalten diejenigen, die die Entwicklung des Spiels finanziell unterstützt haben, auch weiterhin ein kostenloses Exemplar des Originals.

Ursprünglich geplant war, das Original in Wasteland 2 zu integrieren, damit man es direkt aus dem Menü heraus starten konnte - wie bei Bard's Tale.

„Wir haben kürzlich mit EA gesprochen und versucht, es auf eine andere, separate Art und Weise zu veröffentlichen. Und ihnen gefiel unsere Idee. Wir haben nun einen Deal unterzeichnet, der es uns ermöglicht, Wasteland 1 separat zu veröffentlichen. Sobald wir das Spiel in die Hände bekommen und sicherstellen, dass es auf modernen Rechnern läuft, wollen wir es all unseren Unterstützern vor dem Release von Wasteland 2 KOSTENLOS zur Verfügung stellen und es allen anderen, die an diesem klassischen RPG interessiert sind, über GOG.com und Steam anbieten", heißt es.

Ein konkreter Veröffentlichungstermin für Wasteland 2 steht nach der kürzlichen Verschiebung noch aus, die Beta soll aber im Oktober 2013 starten.

Wasteland 2 - Gameplay-Video

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading