Volume: Neues Projekt des Entwicklers von Thomas Was Alone angekündigt

Metal Gear trifft Minecraft. Oder so ähnlich.

Mike Bithell, der Macher von Thomas Was Alone, hat mit Volume sein neues Projekt vorgestellt.

Das Ganze beschreibt er als Stealth-Spiel und Mischung aus Metal Gear und Minecraft.

Seit sieben Monaten arbeitet Bithell nun bereits an Volume, die Veröffentlichung plant er für Ende 2014. Für welche Plattformen Volume erscheinen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Im Spiel geht es darum, dass ihr Wachen umgehen müsst, während ihr gleichzeitig bestimmte Gegenstände klaut. Bithell verspricht hunderte verschiedene Schauplätze und - das ist der Minecraft-Aspekt - es wird auch von Usern erstellte Inhalte geben.

Ihr könnt jedes Areal anhand der Ingame-Tools verändern und erweitern. Bithell hofft, dass die Spieler so ihre eigenen Kreationen der vorhandenen Level erstellen und mit der Community teilen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading