War Thunder ab sofort auf Steam verfügbar

Hebt ab in den Beta-Himmel des Free-to-play-Titels.

Gaijins Free-to-play-Titel War Thunder ist ab sofort als Beta auf Steam verfügbar.

In dem MMO dreht sich alles um die Schlachten des Zweiten Weltkriegs. Dabei erhaltet ihr Zugriff auf hunderte verschiedene Flugzeuge, mit denen ihr an diesen teilnehmen könnt.

Derzeit konzentriert sich War Thunder noch hauptsächlich auf Luftkämpfe, allerdings arbeitet Gaijin auch daran, Panzer- und Seeschlachten zu integrieren.

Neben dem kostenlos downloadbaren Spiel bietet man auch ein „War Thunder Steam Pack" an, mit dem ihr folgende Extras erhaltet:

  • Den P-36A „Hawk"-Jäger von Lieutenant Philip M. Rasmussen, einem der wenigen US-Piloten, die Pearl Harbor aus der Luft verteidigten
  • Zwei Premium-Flugzeuge: XP-38G und A6M5 Ko „Zero"
  • Zwei Singleplayer-Kampagnen, in denen ihr die Schlachten des Pazifiks aus den Jahren 1941 bis 1943 erlebt
  • Ein Premium-Account für 30 Tage und 1.700 Golden Eagles (Ingame-Währung)

Wie gesagt, befindet sich War Thunder derzeit für den PC in der offenen Beta. Außerdem arbeitet Gaijin an einer PS4-Version von War Thunder.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading