Parkour-Video als Mirror's-Edge-Hommage

Nur für Schwindelfreie.

Weil's gerade so schön die Runde macht, soll das atemberaubende First-Person-Video von Parkour-Ass Neil Cointet auch hier nicht unerwähnt bleiben. Der Athlet schwingt sich mit einer Leichtigkeit über die Dächer Cambridges, die der von Faith aus dem DICE-Spiel wenig nachsteht.

Wenn man die Augen zusammenkneift, könnte man das wohl mit einer Kopfkamera aufgenommene Video fast für NExt-Gen-Spielszenen halten.

"Wir sind riesige Fans von Mirror's Edgie", so das für das Video verantwortliche Team. "und viele Kommentare, die wir bekommen, sagen und, wie sehr unsere Sachen nach einem real-life Mirror's Edge aussehen."

"Nachdem EA/DICE kürzlich Mirror's Edge 2 ankündigten, haben wir aus Freude dieses POV-Video erstellt. Wenn es gut läuft, haben wir schon Pläne für ein zweites!"

Schaut's euch an, einige der Einstellungen sehen wahnsinnig gefährlich aus.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading