Japan bekommt die PlayStation 4 erst im Februar 2014

Als kleine Entschädigung bringt sie Knack als Download mit.

PlayStation-Fans in Japan müssen rund drei Monate länger auf die Veröffentlichung der PlayStation 4 warten.

Wie Sony heute bekannt gab, ist die PlayStation 4 erst ab dem 22. Februar 2014 im Land der aufgehenden Sonne erhältlich.

In den USA erscheint sie am 15. November 2013, in Europa am 29. November.

Die PlayStation 4 ist somit die erste PlayStation-Konsole, die nicht zuerst in Japan auf den Markt kommt.

Als kleine Entschädigung erhalten dortige Kunden dann nicht nur Knack als Download kostenlos dazu, sondern ebenso eine um ein Jahr verlängerte Garantie.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (19)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (19)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading