GTA 5 - Nebenjobs und Freizeit - Geländerennen (Motocross)

GTA 5 Komplettlösung und Tipps – So findet und gewinnt ihr die Geländerennen mit Qudas, Bikes und Jeeps.

GTA 5 - Komplettlösung - Nebenjobs & Freizeit: Geländerennen (Motocross)

Wollt ihr an einem Geländerennen teilnehmen, gilt es, zwei Voraussetzungen erfüllen: Zum einen müsst ihr die Hauptstorymission „Mr. Philips" abgeschlossen haben. Zum anderen benötigt ihr eine eine entsprechende Motocross-Maschine. Das kann entweder ein Quad oder ein geländefähiges Motorrad sein - im Rennen dürft ihr mit beidem antreten. Zudem gibt es zwei Rennen, die mit Offroad-Autos gefahren werden. Solltet ihr bei den Auto-Rennen kein Fahrzeug vorweisen können, wird euch für das Rennen eines gestellt.

Erfüllt ihr beide Voraussetzungen, könnt ihr mit Michael, Franklin oder Trevor an den sechs verschiedenen Rennen teilnehmen. Sie werden auf der Karte durch karierte Flaggen markiert und erst nach und nach für euch freigeschaltet. Nämlich dann, wenn ihr das vorherige Rennen in der Reihenfolge erfolgreich beendet habt.

Die Rennen selbst laufen immer gleich ab: Auf sehr kurvigen und kaum befestigten Strecken tretet ihr gegen fünf andere Fahrer mit Quads, Motorrädern oder Autos an (werden auf dem Radar während des Rennens als blaue Markierungen angezeigt). Ziel ist es selbstverständlich, als Erster ins Ziel zu kommen. Dazu müsst ihr euch ganz schön reinhängen und auch auf jeden möglichen Trick zurückgreifen, der euch in den Sinn kommt. Ihr könnt euch beispielsweise im Windschatten eures Vordermanns heranpirschen, um etwas schneller als er zu fahren, und ihn dann mit eurer Maschine leicht rammen, damit er von seiner Maschine und somit aus dem Rennen fliegt.

Diese Tricks versuchen übrigens auch eure Konkurrenten bei euch. Fahrt also gegebenfalls leichte Schlangenlinien, um euren Verfolgern möglichst wenig Windschatten zu bieten und sie am Überholen zu hindern. Versucht ihnen auch auszuweichen, wenn sie euch mit Volldampf rammen wollen. Solltet ihr einmal von der Piste fliegen, gebt nicht gleich auf. Drückt Y (Xbox 360) respektive Dreieck (PS3) um wieder auf die Strecke gesetzt zu werden und nehmt die Verfolgung auf. Was ihr tunlichst vermeiden solltet, ist, eure Konkurrenz mit der Knarre auszuschalten - das beendet das Rennen sofort.


Rennen 1 - Canyon-Klippen

Ort: Raton Pass in North Chumash
Preisgeld: 500 Dollar
Spielbar mit: Michael, Franklin, Trevor

Euer erstes Rennen findet auf einem teilweise sehr kurvigen Feldweg auf dem Raton Pass statt, bei dem ihr insgesamt 24 Kontrollpunkte passieren müsst. Tretet ihr mit der Sanchez (Motocrossbike) an, könnt ihr im Grunde mit Bleifuß fahren und müsst selbst in den Kurven kaum vom Gas. Versucht die Kurven möglichst zu schneiden bzw. auf der Innenspur zu nehmen, lehnt euch auf der Maschine nach vorne (vor allem bei Steigungen) und mach lange Wheelies, um noch mehr Geschwindigkeit herauszuholen.

Je nachdem, gegen welche zufälligen Gegner ihr antretet, werdet ihr so schon recht früh die Spitze des Rennens bilden (etwa beim dritten oder vierten Kontrollpunkt). Anders sieht es aus, wenn ein recht aggressiver Quadfahrer am Rennen teilnimmt. Er ist extrem schnell und kämpft verbissen um den ersten Platz. Bei einer perfekten Fahrt solltet ihr ihn zwischen Kontrollpunkt 13 und 14 überholen können. Achtet dann darauf, ihn mit Schlangenlinien am Überholen zu hindern und ihn aus eurem Windschatten herauszuhalten.

Rennen 2 - Gipfelstürmer

Ort: An der Galileo Road im Great Chaparral
Preisgeld: 500 Dollar
Spielbar mit: Michael, Franklin, Trevor

Dieses Rennen bestreitet ihr mit Offroad-Autos. Solltet ihr kein eigenes Vorweisen können, wird euch für das Rennen ein Fahrzeug gestellt. Die Strecke ist relativ lang, mitunter extrem kurvig und verläuft anhand 16 Kontrollpunkte auf Sand, Schotter und Teer. Obwohl das Rennen mit jedem Charakter bestreitbar ist, solltet ihr möglichst mit Franklin antreten - seine Spezialfähigkeit wird euch bei dem sandigen Untergrund und schlecht befestigten Kurven sehr gute Dienste leisten.

Wie immer gilt: Fahrt möglichst im Bleifußstil, achtet aber besonders bei der 180 Grad Kurve direkt beim zweiten Kontrollpunkt darauf, bei einem etwaigen Überholmanöver nicht abzustürzen - es gibt keine Leitplanke. Versucht lieber, die anderen Rennteilnehmer zu Rammen und von der Fahrbahn zu drängen, um an ihnen vorbeizukommen. Kurz nach dem achten Kontrollpunkt verlasst ihr die Schotterpiste und fahrt ein kleines Stück auf dem geteerten Mt. Vinewood Drive, bis ihr den neunten Kontrollpunkt erreicht. Passiert ihr den zehnten Kontrollpunkt, führt euch die Strecke in einem weiten Linksbogen zum nächsten Kontrollpunkt. Sitzen euch die Verfolger im Nacken, fahrt nicht den Linksbogen aus, sondern donnert einfach direkt geradeaus den Hügel zum elften Kontrollposten hoch.

Rennen 3 - Minenspirale

Ort: Davis Quartz in der Grand-Senora-Wüste
Preisgeld: 500 Dollar
Spielbar mit: Michael, Franklin, Trevor

An dem Rennen auf dem Davis-Quartz-Steinbruchgelände könnt ihr nur zwischen 20:00 abends und 3:00 Uhr nachts teilnehmen. Die Strecke ist der extrem kurvenreiche Arbeitsweg der Minenfahrzeuge und führt in einer Spirale aus dem Kessel der Mine bis nach oben. Ihr benötigt ein Quad oder ein geländefähiges Motorrad (Sanchez), um daran teilnehmen zu können. Damit könnt (und sollt) ihr im Grunde stets Vollgas geben und tragt trotzdem nur ein sehr kleines Risiko, aus den Kurven zu fliegen. Das Schwierige an der Strecke ist, nicht ausversehen falsch abzubiegen, werft also ab und zu einen Blick auf die Karte. Eurer Konkurrenz seht ihr in der Regel ab dem fünften Kontrollpunkt nur noch im Rückspiegel.

Rennen 4 - Talfahrt

Ort: An der Mündung des Cassidy Creek zum Alamosee
Preisgeld: 500 Dollar
Spielbar mit: Michael, Franklin, Trevor

Das Rennen neben dem Verlauf des Cassidy Creek ist eines der schwersten, wenn ihr den ersten Platz belegen wollt. Das liegt nicht an der Strecke - die langgezogenen Kurven über die 22 Kontrollpunkte könnt ihr stets mit Vollgas Fahren -, sondern vielmehr an eurer Konkurrenz. Einer der Quadfahrer ist eine besonders harte Nuss und gibt seine Poleposition nur ungern her. Wählt am besten eine Sanches als fahrbaren Untersatz, geht nie vom Gas, nutzt Wheelies oder beugt euch auf der Maschine nach vorne, um Tempo zu gewinnen, und versucht - wann immer möglich - durch die Kurven zu schlittern und abzukürzen. Achtet zudem darauf, Zusammenstöße zu vermeiden, nicht vom Weg abzukommen und meidet dunklere unebene Stellen am Boden, die euch Tempo kosten. Gelingt euch die Fahrt fehlerfrei, stehen eure Chancen sehr gut, das Rennen für euch zu entscheiden.

Rennen 5 - Uferflitzer

Ort: Armadilo Avenue in Sandy Shores
Preisgeld: 500 Dollar
Spielbar mit: Michael, Franklin, Trevor

Ähnlich wie bei der Talfahrt, erwartet euch auch als Uferflitzer eine harte Konkurrenz. Die Strecke startet am Ufer des Alamosees in Sandy Shores und führt dann über 23 Kontrollposten Richtung Nordwesten um den See herum. Wählt am besten die Sanchez als fahrbaren Untersatz, gebt Vollgas, kürzt die Strecke ab, wo es nur geht, und nutzt Wheelies oder beugt euch auf der Maschine nach vorne, um Tempo zu gewinnen. Vermeidet zudem Zusammenstöße mit euren Rennkollegen oder vom Weg abzukommen.

Achtet besonders auf den Schrott am Ufer nach dem zweiten Kontrollpunkt - fahrt links am Telefonmast vorbei und schlängelt euch dann durch die Hindernisse am Strand. Beim fünften Kontrollpunkt springt ihr über die Straße - Achtung, hier könnt ihr schnell von der Strecke abkommen. Gelingt euch der Sprung, könnt ihr bei Kontrollpunkt sechs durch das seichte Wasser etwas abkürzen und Zeit gutmachen. Gefährlich wird es bei einem Telefonmast, der zwischen Kontrollpunkt sieben und acht auf euch wartet. Donnert ihr dagegen, ist das Rennen gelaufen. Auf der Zielgeraden von Punkt 22 zu 23 solltet ihr euch gegebenfalls nach vorne lehnen, um noch einmal das maximale Tempo herauszuholen.

Rennen 6 - Öko? Logisch!

Ort: Ron-Alternates-Windpark in der Grand-Senora-Wüste
Preisgeld: 500 Dollar
Spielbar mit: Michael, Franklin, Trevor

Das Letzte der sechs Rennen wird mit geländefähigen Autos auf dem hügeligen Pisten des Windparks entschieden. Solltet ihr keinen Jeep in eurem Fuhrpark vorweisen können, wird euch beim Rennen ein Geländewagen gestellt. Die Strecke verläuft über 32 Kontrollposten und hat von langen Geraden, schmalen Wegen bis zu 180-Grad-Kurven alles zu bieten. Fahrt das Rennen am besten mit Franklin, um auf seine Spezialfähigkeit zurückgreifen zu können.

Der schwierigste Teil der Strecke erwartet euch an Kontrollpunkt sechs. Er bildet die Spitze einer Haarnadelkurve, die man gerne viel zu schnell nimmt, da eine lange Gerade vorausgeht. Dummerweise liegt die Kurve obendrein auch direkt neben einem Abgrund, den man direkt hinabstürzt. Bremst also rechtzeitig vor der Kurve ab und versucht hindurchzudriften. Eine weitere gefährliche Stelle ist die schmale Straße direkt an der Klippe bei Kontrollpunkt 21. Ihr könnt Vollgas geben, dürft aber keine riskanten Lenkmanöver durchführen. Auf der Zielgeraden könnt ihr direkt geradeaus bis ins Ziel durchheizen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der GTA 5 Komplettlösung und Tipps

Anzeige

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (29)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading