Zwölf Minuten aus Metal Gear Solid 5 von der Tokyo Game Show

Update: Weitere zwölf Minuten mit Snake bei Tag.

Update (23.09.2013): Ein weiteres, ebenfalls knapp zwölf Minuten langes Video zeigt erneut Sanke in Aktion - diesmal bei Tag.

Darin infiltriert Snake auf der Ladefläche eines Trucks eine Militärbasis, schaltet dann unter anderem auf seinem Weg durch die Basis mehrere Wachen aus. Die Mission wurde speziell für die Tokyo Game Show designt.

Das Ganze soll angeblich auf der PlayStation 4 laufen, obwohl das nirgends klar ersichtlich ist.

Originalmeldung: Auf der Tokyo Game Show hat Hideo Kojima zwölf Minuten Live-Gameplay aus Metal Gear Solid 5 präsentiert.

Das Video stammt aus dem Ground-Zeroes-Prolog von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain und zeigt Snake bei seinem üblichen Vorgehen.

Er schleicht sich in eine Militärbasis hinein, schaltet dort Wachen aus und fährt einen Truck, bevor mit einem Helikopter wieder von dort verschwindet.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain erscheint für PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading