Eidos Montreal erklärt, wie der DualShock 4 in Thief genutzt wird

Der Controller zeigt an, ob ihr sichtbar seid oder nicht.

Entwickler Eidos Montreal hat erklärt, wie man den neuen DualShock 4 in Thief einsetzt.

Die Lightbar des Controllers nutzt man etwa im Zusammenspiel mit der Sichtbarkeit von Garrett. Wenn er nicht sichtbar ist, leuchtet die Lightbar weniger stark. Ist er sichtbar, werde man das entsprechend am Licht erkennen, erklärt Producer Stephane Roy.

Das Touchpad hilft euch unterdessen bei der Navigation in den Menüs und auf der Karte, ebenso könnt ihr damit Waffen auswählen.

Über die Bewegungssteuerung des Controllers habt ihr zudem die Möglichkeit, mit dem Bogen zu zielen.

Thief erscheint am 28. Februar 2014 für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One.

Thief - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading