Sony wartet noch immer auf den richtigen Zeitpunkt, um The Last Guardian erneut vorzustellen

Das Team ist gut besetzt und arbeitet am Spiel.

Gibt es überhaupt den perfekten Zeitpunkt, um The Last Guardian erneut vorzustellen? Jedenfalls sucht Sony weiterhin danach, nachdem das Spiel nun schon seit einigen Jahren von der Bildfläche verschwunden ist.

Den aktuellen Stand des Spiels kennt nur Sony selbst und dort hält man sich diesbezüglich weiterhin recht bedeckt.

Kommt es denn nun weiterhin für die PlayStation 3 oder doch für die PlayStation 4? „Ahh... Darüber kann ich nicht sprechen", sagt Sonys Shuhei Yoshida im Interview mit GamesIndustry.

„Wir warten auf den richtigen Zeitpunkt, um The Last Guardian in angemesser Weise erneut vorzustellen. Ich kann nicht... Nun, das Spiel befindet sich in der Entwicklung, das Team ist gut besetzt und Ueda-san ist da, arbeitet daran. Obwohl er nicht mehr länger bei Sony arbeitet, ist er doch voll und ganz dabei. Wir sind aber noch nicht bereit für ein Update."

Wenigstens dementiert er erneut widersprüchliche Angaben vom Juni, als Jack Tretton von einer Auszeit sprach.

„Auszeit. Ich habe niemals... Es war Jack Tretton!", so Yoshida. „Er benutzte diesen Begriff und ich sagte, dass das irreführend ist. Es bezog sich alleine auf die Veröffentlichung neuer Informationen. Die Entwicklung wurde nie gestoppt, das Team war immer da. Sie arbeiten an der technischen Umgestaltung des Spiels, daher ist das Team kleiner, weil es momentan eher darum geht."

Das alles klingt aber dennoch nicht danach, dass ihr das Spiel relativ bald in den Läden finden werdet.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PS5 Spiele: Zum Launch kommen diese Titel

Von Assassin's Creed bis Watchdogs: Legion - Was für euch dabei?

Fortnite: Die Marvel-Superhelden verschwinden so schnell nicht wieder

"Viele, viele, viele Jahre an Storyline sind schon geplant"

Cyberpunk 2077 verschoben, neuer Termin 10. Dezember!

Nicht das erste, aber das letzte Mal?

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading