Neues Update für GTA Online

Charaktere und Fortschritte sollen nicht mehr verschwinden.

Auf der PS3 ist ein neues Update für Grand Theft Auto Online verfügbar und in Kürze sollte es auch auf der Xbox 360 aufschlagen.

Unter anderem sollen damit Charaktere und andere Fortschritte nicht mehr verschwinden.

Anbei lest ihr die vollständigen Patch Notes:

  • Mehrere Probleme mit dem Verschwinden von Charakteren und dem Verlust weiterer Fortschritte behoben
  • Probleme mit unendlichen Ladezeiten, Sky Cams und fehlenden Interface-Optionen zwischen Jobs behoben
  • Der „Replay"-Button sollte nun bei allen Jobs funktionieren
  • Der Spieler sollte nicht mehr in der Mod-Garage festhängen, wenn man die Farbe eines Sanchez-Motorrads ändert
  • Im Tutorial bleibt der Spieler nicht mehr im Inneren von Los Santos Customs hängen
  • Probleme behoben, die zum Verlust von Waffen und Munition führten
  • GTA-Rennen enden nicht mehr frühzeitig, weil Spieler zu weit voraus spawnen
  • Probleme mit Last-Man-Standing-Sessions behoben, die nicht über die Lobby hinaus kommen
  • Netzwerkfehler beim Beitritt von Last-Team-Standing-Partien via Quick Job behoben
  • Infotexte hinzugefügt, wenn ein Spieler beim Ausfall der Rockstar-Cloud-Server einen temporären Charakter in GTA Online nutzt
  • Geldstrafe für das Ableben in einem One-on-one-Match angepasst.

Gleichzeitig entschuldigt man sich nochmals für die Probleme, die die Spieler mit verlorenen Charakteren oder Fortschritten hatten.

Weiterhin empfiehlt man ausdrücklich, GTA Online über das Spielmenü zu beenden und zuerst in den Singleplayer zurückzukehren anstatt das Spiel einfach zu beenden oder die Konsole auszuschalten, damit die Fortschritte gespeichert werden.

Grand Theft Auto Online - Gameplay-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading