Daedalic verschiebt Das Schwarze Auge: Blackguards auf Januar 2014

Mehr Zeit für die Optimierung, neue Features und Grafik-Verbesserungen.

Daedalics rundenbasiertes Rollenspiel Das Schwarze Auge: Blackguards sollte eigentlich im kommenden Monat erscheinen, wurde nun aber etwas nach hinten verschoben.

Nun ist Ende Januar 2014 mit der Veröffentlichung des Titels für PC und Mac zu rechnen.

Die zusätzliche Zeit will man unter anderem für weitere Optimierungen nutzen, wie Senior Producer Kai Fiebig erklärt: „Natürlich stellen wir auch bei einem neuen Genre höchste Ansprüche an die Qualität und vor allem den Spaß des finalen Spiels."

„Die nun zusätzlich gewonnene Zeit werden wir vor allem nutzen, um das Spiel noch besser zu machen. Neben der Performance-Optimierung arbeiten wir außerdem an der Implentierung neuer Features und einer nochmaligen Verbesserung der Grafik."

Nachfolgend seht ihr ein paar neue Screenshots zum Spiel.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading