300 MB großes Day-One-Update für die PlayStation 4 bestätigt

Update: Background-Download möglich, keine Custom-Wallpaper mehr.

Update (29.10.2013): Sonys Shuhei Yoshida hat bestätigt, dass ihr das Day-One-Update der PlayStation 4 auch im Hintergrund runterladen könnt.

Ihr müsst also nicht erst warten, bis der Download beendet ist, um spielen zu können.

Darüber hinaus wird man Yoshida zufolge auf der PlayStation 4 nicht mehr die Möglichkeit haben, eigene Hintergründe für das Menü festzulegen.

Originalmeldung: Sony hat bestätigt, dass man am Launch-Tag der PlayStation 4 ein 300 MB großes Update veröffentlichen wird.

Dieses bringt die System-Software auf Version 1.50 und umfasst zwei wichtige Features der Konsole: Einmal die Remote-Play-Funktion im Zusammenspiel mit der Vita, außerdem die Gameplay-Sharing-Funktion über den Share-Button des Controllers.

Die Möglichkeit, ein Spiel zu unterbrechen, die Konsole in eine Art Standby-Modus zu schalten und dann später direkt wieder ins Spiel einsteigen zu können, wird es zum Launch aber nicht geben.

Schlussendlich nannte Sony nochmals alle Features, die ihr zum Verkaufsstart der PlayStation 4 am 29. November 2013 erwarten könnt:

  • Remote Play via PlayStation Vita
  • Second-Screen-Funktion für die Vita sowie unterstützte Smartphones und Tablets in bestimmten Titeln
  • Möglichkeit zum Aufnehmen und Upload von Gameplay-Videos und Screenshots
  • Übertragung und Anschauen von Gameplay-Livestreams
  • Spielstart, während ein Spiel noch runtergeladen wird
  • Vier User können sich gleichzeitig einloggen und verfügen über eigene Spielstände und Trophäenlisten
  • Gesichtserkennung und Sprachkommandos via PlayStation Camera
  • Hintergrund-Musik-Player, gleichzeitiger Voice-Chat möglich
  • Online-Multiplayer für PS-Plus-Abonnenten
  • Blu-Ray- und DVD-Player

Die kostenlos PlayStation App wird via App Store und Google Play in Deutschland bereits am 22. November zum Download angeboten. Damit könnt ihr unter anderem auf Freundeslisten und Trophäenlisten zugreifen sowie Nachrichten an eure Freunde schicken.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (35)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (35)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading