Assassin's Creed 4 Black Flag – Sequenz 7, Erinnerung 2 - Die Pulver-Verschwörung (100 Prozent)

Assassin's Creed 4 Black Flag Komplettlösung: Hier findet ihr die vier Pulverfässer.

AC4 Black Flag - Komplettlösung Hauptmissionen

Sequenz 7 Erinnerung 2 - Die Pulver-Verschwörung

Holt euch so viele Blasrohrpfeile wie möglich, mindestens zehn. Geht in Nassau in die Schenke der Piraten und sprecht mit ihm, um die Mission zu starten. Ihr braucht vier Pulverfässer. Zwei befinden sich direkt südlich der Schänke, holt sie euch zuerst, nehmt das westliche der beiden. Draußen könnt ihr euch schon mal mit den Wachen anlegen, indem ihr das Blasrohr nutzt. Lasst eine übrig, um am besten von der Klippe aus über dem Eingang ein Luft-Attentat auszuführen (Attentat-Serie 1). Im Gang seht ihr zwei Wachen, aber auch ein paar Büsche. Dort versteckt ihr euch, wenn die Wachen gerade nicht hinsehen und nutzt diese Deckung für die Attentate (Attentat Nummer 2 und 3). Nehmt euch das Fass. Dann rennt ihr aus dem anderen Gang wieder nach draußen, wobei ihr die beiden Wachen mit einem Doppel-Attentat von hinten erwischt und so schon jetzt die optionale Attentatsserie geschafft habt. Denkt einfach ab jetzt daran die Pfeile zu benutzen, um das zweite optionale Ziel zu erfüllen.

Jetzt geht es zum Marker im Süd-Westen Nassaus. Es ist ein Trainingsgeländer der Armee und Angesichts der Masse an Schützen ist ein direkter Angriff zwar durchaus möglich, aber nicht die beste Taktik. Benutzt stattdessen Berserkerpfeile oder geht zu landeinwärts gewandten Seite des Geländes, um euch in die Büsche zu schlagen. Achtet auf die beiden wandernden Wachen, die ihr ins Gebüsch locken müsst und den Aufseher hinter den beiden Schützen. Die Truppen auf dem anderen Trainingsplatz ignoriert ihr und geht euch stattdessen das Fass holen. Dann geht es weiter zum nächsten Fass in Richtung Osten.

Es ist eine Art abgezäunte Farm. Viel Deckung für das übliche Spiel und ihr solltet sie auch nutzen. Direkt vor dem Häuschen mit dem Fass stehen zwei Axt-Wachen, die sich gut als Berserker-Ziele eignen. Einen offenen Kampf solltet ihr nur wagen, nachdem ihr die Glocke in de Mitte des Geländes zerstört habt. Achtet auf jeden Fall auf die Schützen auf den Dächern und dem Turm. Am besten ist es von Norden zu kommen, die Felder als Schutz zu nutzen, von dort aus die wandernden Wachen zu erledigen und dann von hinten in das Häuschen einzusteigen. Wenn ihr vorsichtig seid, sieht euch dort keiner, nicht mal die beiden Wachen direkt vor dem Eingang. Dann verschwindet ihr, wie ihr kamt.

Das letzte Fass befindet sich ganz im Süd-Osten Nassaus. Es ist ein nicht ganz so befestigtes Militärlager auf einer Klippe. Der einzige Zugang von Landseite aus ist schwer bewacht. Oder zumindest fast. Schaut rechts von den Wachen am Hauptzugang auf der Landseite, dort seht ihr eine kleine Schlucht. Auf der anderen Seite, die außerhalb des Sperrgebietes liegt, führt ein Ast in das Lager, direkt in einen Busch. Wartet, bis keine der Wachen guckt, dann springt rüber und ihr könnt hier praktisch alle Wachen erst einmal von den Sträuchern aus erledigen. Dann schleicht ihr euch zum Wachturm, klettert hoch und schaltet die beiden Schützen aus. Sie können euch sonst fast überall sehen und auf die Nerven gehen. Mit einem Todessprung kommt ihr schnell wieder nach unten. Erledigt unten die letzten Wachen auf dem Weg zum Lagerfeuer, holt euch das letzte Fass und die Mission ist beendet.

Zurück zum Inhalt der Assassin's Creed 4 Black Flag Komplettlösung

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading