Battlefield 4: Modernes Kriegsszenario war laut DICE nicht einschränkend

Bei einem SciFi-Szenario hätte man aber sicher mehr Freiheiten.

Mit einem weiteren Battlefield, das á la Battlefield 2142 ein SciFi-Szenario nutzt, hätte man laut DICE' Lars Gustavsson sicherlich mehr Freiheiten beim Gameplay, aber dennoch betrachtet man das moderne Kriegsszenario von Battlefield 4 nicht als einschränkend.

„Es stimmt definitiv, dass man sich stärker nach Möglichkeiten für ein cooles Gameplay umschauen muss, wenn man ein modernes Szenario nutzt, aber ich denke nicht, dass das bei Battlefield 4 ein limitierender Faktor war", so Gustavsson im Gespräch mit dem OXM. „Ich glaube, wir haben eine Menge neue Ideen, sorgen für mehr Individualisierung und bringen neue Spielzeuge aufs Schlachtfeld."

„Ehrlich gesagt: Wenn wir - und ich sage nicht, dass wir das definitiv tun werden - weiterhin diesem Pfad der modernen Kriegsführung folgen, würde ich mir ganz genau anschauen, was wir tun könnten, um das Battlefield-Erlebenis ernsthaft zu beeinflussen. Denn wie du schon sagst, jede Ära [sofern sie sich an der Realität orientiert] hat ihre Grenzen."

Activisions Call of Duty: Black Ops 2 hatte beispielsweise auch gewisse SciFi-Elemente, was dem Spiel mehr Freiheiten gewährte: „Ja, dadurch bekamen sie eine Menge kreative Freiheiten", sagt Gustavsson. „Und ich glaube, das liebten die Leute auch an der Entwicklung von Battlefield 2142 - sie konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen. 'Das schaut cool aus: Lasst es uns machen!'"

„Gleichzeitig glaube ich aber auch, dass wir mit der Arbeit an diesem zeitgenössischen Setting sehr zufrieden waren. Wir hatten eine tolle Grundlage, auf der wir aufbauen konnten und fügten eine Menge zusätzlicher Goodies hinzu."

„Für den Kunden betrachte ich das eher als etwas Positives, dass wir diesem Setting so viel mehr hinzufügen, nicht als etwas Negatives."

Battlefield 4 erscheint am 31. Oktober 2013 für Xbox 360, Playstation 3 und PC. Für die Playstation 4 erscheint Battlefield am 29. November und für die Xbox One am 22. November.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (19)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Bericht: Das Xbox-Series-X-Event findet am 23. Juli statt

Mit Halo, dem Projekt von The Initiative und mehr.

GTA 5 Cheats: Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

The Last of Us 2: Alle Safe Codes und Tresor Kombinationen

Wo ihr Safes und Tresore findet und mit welchen Codes ihr sie öffnet.

Kommentare (19)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading