5 Spiele für die Wii U, die ich mir von Nintendo wünsche

Wie die Traditionsfirma neuen Respekt (und Verkäufe?) gewinnen könnte.

Weniger als 500.000 verkaufte Exemplare der Wii U im letzten halben Jahr. Autsch! Das muss wehtun. Auch wenn ich deswegen niemals auf die Idee kommen würde, Nintendo deswegen den zukünftigen Untergang vorherzusagen, schmerzen die niedrigen Zahlen ein wenig. Denn ich mag meine Wii U. Sehr sogar. The Wonderful 101, Wind Waker HD und Rayman Legends - dank der fantastischen Tablet-Unterstützung die stärkste Version - gehören für mich zu den besten Titeln in diesem Jahr. Und obwohl Super Mario 3D World kurz vor der Veröffentlichung steht, fehlen mir persönlich überraschende Ankündigungen, die ich nicht bereits erwartet hätte. Deswegen schlage ich nun fünf Spiele vor, die ich nur zu gerne auf der Wii U sehen will. Let's-a-go!

1. Das erste Waluigi Spiel

Wann bekommt Waluigi endlich sein eigenes Spiel? Eigentlich nur als Warios Doppelpartner für das erste Mario Tennis konzipiert, hatte er seinen bisherigen Höhepunkt als erster Boss in Dance Dance Revolution: Mario Mix. Dabei bietet der Charakter in meinen Augen wesentlich mehr Potenzial. Natürlich ist das umgedrehte L als sein Logo kompletter Schwachsinn, aber irgendwie sehe ich genau darin seinen Charme. Während Wario eher den dümmlichen Dickkopf spielt, der alles und jeden zu Brei schlägt, verkörpert Waluigi einen schleimigen Charakter. Daher würde er perfekt in die Rolle eines hinterlistigen Gauners passen, der mehr mit Intrigen kämpft, als mit Fäusten.

1
Er besitzt die Qualitäten eines guten Disney-Bösewichts.

Die hinterlistige Natur Waluigis könnte dabei in einem Plattformer mit Schleichelementen ausgenutzt werden. Ich könnte es mir gut als eine Art Sly Raccoon vorstellen. Denn genau wie sein Gegenspieler Luigi besitzt Waluigi schon jetzt ein breites Spektrum an hervorragenden Animationen, die zu seiner schlanken Figur passen. Ihn beim vorsichtigen Schleichen durch eine Villa zu beobachten oder auf der Flucht mit einem dicken Sack voll Gold zu verfolgen, stelle ich mir jetzt schon überaus amüsant vor. Trotzdem würde ich mich auf dieses Szenario nicht festlegen. Es sollte nur ein Spiel sein, das seinen Charakter unterstützt. Und bevor ich ein weiteres Wario Ware oder Wario Land vor die Füße gesetzt bekomme, möchte ich viel lieber ein Abenteuer mit seinem Gaunerkollegen spielen.

2. Ein mutiger Titel wie Super Mario Sunshine

Was ich damit meine? Nachdem Super Mario 64 die Spielwelt revolutionierte, entwickelte das Team bei Nintendo nicht einen direkten Nachfolger, sondern erarbeitete ein Spiel, das ich noch immer für das mutigste und kreativste Projekt der Firma halte. Super Mario Sunshine stattet den Klempner mit einer Kombination aus Wasserpistole und Jetpack aus. Der Dreckweg 08/17 stieß sicherlich nicht überall auf Lobeshymnen, doch veränderte er das Spielgefühl auf ungeahnte Weise. Immerhin schafft es der Titel, lästige Putzarbeit in Spaß zu verwandeln und setzt das Element sogar für ein paar sehr interessante Bosskämpfe ein. Zudem berücksichtigt das Leveldesign eure neue Bewegungsfreiheit, wobei ihr es selbst ohne das Gerät problemlos durch die Level schaffen könnt. Eine wahre Meisterleistung!

"Der Dreckweg 08/17 stieß sicherlich nicht überall auf Lobeshymnen, doch veränderte er das Spielgefühl auf ungeahnte Weise."

2
Außerdem gab es einen Freizeitpark mit Achterbahn.

Genau deswegen ärgert es mich so sehr, wenn sich Nintendo mittlerweile auf einzelne Power-Ups für Nachfolger beschränkt. Selbst Super Mario Galaxy, das die Einführung der Gravitationsfelder perfekt ausnutzte, schaffte nicht den gleichen Wow-Effekt wie Sunshine. Es fühlte sich trotz der neuen Umgebung sicher an. Eine Beschreibung, die mehr und mehr nicht nur auf die Mario-Serie, sondern eigentlich jedes Nintendo-Franchise passt. Wo bleiben die mutigen Schritte zu neuen Dimensionen wie bei Metroid Prime oder unerprobte Spielideen wie in Pikmin? Ich warte seit zehn Jahren auf einen neuen Titel von Nintendo, der mich nicht nur begeistert, sondern vollkommen aus der Bahn wirft mit seinem Konzept. Und das werden sicherlich auch keine Katzenkostüme schaffen. Bitte Nintendo, gebt uns eine neuartige IP oder krempelt wenigstens die Strukturen einer altbekannte Serie soweit um, dass es sich wie ein vollkommen neues Franchise anfühlt.

3. Nintendo Tactics

Nachdem ich von Project X Zone, dessen Charakterliste aus Figuren von Sega, Capcom und Bandai Namco besteht, etwas enttäuscht war, würde ich gerne einen Versuch von Nintendo sehen. Immerhin können sie die Entwicklung an das Team von Intelligent Systems abgeben, die mit Fire Emblem sowie Advance Wars mehrmals bewiesen haben, dass sie Meister des Taktik-Genres sind. Ob es sich dabei direkt an Fire Emblem orientieren sollte, bezweifle ich jedoch, da Nintendo seine Helden sicherlich nicht sterben sehen will auf dem Kampffeld. Aber eine Mischung aus den Systemen von Intelligent Systems, Final Fantasy Tactics und Disgaea könnte ich mir gut vorstellen.

Stellt euch vor, ihr würdet beispielsweise die Truppe aus dem nächsten Super Smash Bros. nehmen und sie in ein taktisches Abenteuer werfen. Natürlich mit gewohntem Nintendo-Charme und wundervoll animierten Angriffen. Bei der Story könnte man sich ruhig an Super Smash Bros. Brawl orientieren, das mit dem Mash-up gut umging. Nichts Großartiges, das euer philosophisches Weltbild zerrüttelt, aber auch nicht als elektronisches Schlafmittel fungiert. Da man die Charaktere im Gegensatz zu Super Smash Bros. nicht so akribisch ausbalancieren muss, könnte man sicherlich die doppelte Anzahl an Figuren bieten, die ihr auf eurem Weg trefft und in eure Gruppe aufnehmt.

4. Skylanders Pokemon

Hier frage ich mich ernsthaft, ob Nintendo absichtlich den Geldzug an sich vorbeifahren lässt? Skylanders war und ist weiterhin einer der größten Erfolge von Activision und nutzt die Sammelwut von Kindern perfekt aus. Wenn Nintendo doch bloß ein Franchise hätte, das sich ebenfalls um das Sammeln verschiedener Figuren dreht. Am besten eines, das sich bereits seit 15 Jahren in den Köpfen der Gesellschaft etabliert hat und mehr als 600 fertige Monster bietet.

"Hier frage ich mich ernsthaft, ob Nintendo absichtlich den Geldzug an sich vorbeifahren lässt?"

3
Es ist ja nicht so, als würden Pokemon nicht erfolgreich als Merchandise eingesetzt werden.

Warum ist eine auf Pokemon getrimmte Skylanders-Variation noch nicht passiert? An und für sich braucht es nicht einmal ein neues Spiel. Man nimmt einfach die aktuellen Version Y und X als Vorlage und verkauft eine Auswahl der beliebtesten Pokemon dazu im Laden. Am besten noch in unterschiedlichen Pokebällen eingepackt. Anstatt die Monster im Spiel selbst über ein Menü zu wechseln, stellt ihr sie vor euch auf ein Portal. Verkauft die Viecher von mir aus sogar in einer Art Booster-Pack, so dass auf den Schulhöfen weiter fleißig getauscht wird. Ich selbst würde sofort zuschlagen und wahrscheinlich das gesamte Zimmer mit kleinen Figuren zumüllen.

5. Super Mario All-Stars 2

Als Miyamoto zu Beginn der Woche darüber sprach, vielleicht andere Firmen mit HD-Fassungen alter Nintendo-Klassiker zu beauftragen, war ein Super Mario All-Stars 2 sofort mein erster Gedanke. Gehört die originale Sammlung auf dem Super Nintendo zu meinen liebsten Schätzen, würde ich überarbeitete Versionen von Marios 3D-Abenteuern gerne begrüßen.

Wie wäre es mit Super Mario 64, Super Mario Sunshine sowie Super Mario Galaxy 1 und 2 zusammen in einem Spiel? In meinen Augen wäre es das ultimative Paket, sollte zumindest das grafische Update überzeugen. Eben genau wie damals bei Super Mario All-Stars auch. Schenkt mir das Wunder alter Tage in einem schöneren Gewand und ich belohne euch dafür mit meinem Geld. Falls ihr dazu noch eine Kirsche auf den köstlichen Spielebecher setzen wollt, könnt ihr gerne noch Extras wie Entwicklerinterviews oder alte Konzeptzeichnungen dazu packen. Entwickelt euer eigenes Mario Museum, mit dem ihr die Fans begeistert!

Das wären auch schon meine groben Wünsche. Natürlich möchte ich genauso wie jeder andere auch ein neues Starfox, Metroid, Wave Race oder F-Zero sehen. Doch ich finde, dass Nintendo auch neue Wege für alte Marken finden oder völlig neue Serien erschaffen sollte. Wie sieht ihr die Sache? Stimmt ihr mit meinen Vorstellungen überein oder würdet ihr lieber andere Titel auf der Konsole sehen? Und noch viel wichtiger: Welches Spiel würde euch dazu bringen, die Wii U überhaupt zu kaufen? Denn genau diese Zurückhaltung muss Nintendo für den zukünftigen Erfolg beseitigen, wenn sie nicht gerade eine Killer-App wie Wii Sports auf den Markt bringen, der die Massen zum Kauf bewegt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (20)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (20)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading