Gerard Butler und Vin Diesel für den geplanten Film zu Kane & Lynch im Gespräch

F. Gary Gray soll das Projekt offenbar übernehmen.

Wie der Hollywood Reporter berichtet, sind derzeit Gerard Butler und Vin Diesel für die Hauptrollen in der scheinbar nach wie vor geplanten Verfilmung von Kane & Lynch im Gespräch.

Die Regie soll demnach F. Gary Gray übernehmen, der mit Butler bereits im Jahr 2009 an dem Film Law Abiding Citizen arbeitete.

Gerard Butler werde Kane spielen, darüber hinaus habe Millennium Films Vin Diesel die Rolle von Lynch angeboten, allerdings sei es noch zu früh, um sagen zu können, wie gut die Chancen dafür stehen.

In der Planung befindet sich das Projekt seit 2007. Ursprünglich waren einmal Bruce Willis und Jamie Foxx für die Hauptrollen vorgesehen, die Regie sollte Simon Crane übernehmen.

Dem Hollywood Reporter zufolge war auch Gray schon mal an einer früheren Version des Projekts beteiligt und soll nun wieder zurückkehren.

Das Drehbuch stammt von Skip Woods und Kyle Ward, Produzenten sind Adrian Askarieh und Daniel Alter.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading