Erweiterung The Japanese Incentive für Omerta: City of Gangsters angekündigt

Neue Kampagne und weitere Verbesserungen.

Kalypso hat mit The Japanese Incentive eine neue Erweiterung für Omerta: City of Gangsters angekündigt.

Unter anderem erwartet euch darin eine brandneue Kampagne mit „einzigartigen Charakteren, Handlungssträngen und Filmsequenzen." Ebenso bekommt ihr Zugang zu neuen Stadtvierteln von Atlantic City und dessen Vorstädte. Mit neuen Gebäuden wie dem Wachdienst oder Autohändlern will man euch zudem neue Geschäftsfelder eröffnen.

Eure Handlanger, von denen einige über Fertigkeiten verfügen, die Feinde „schnell das Zeitliche segnen lassen", können nun unter anderem auch Katanas, Maschinengewehre oder Flammenwerfer einsetzen.

Weiterhin hat man laut Kalypso die KI überarbeitet, die euch nun vor größere Herausforderungen stellen soll.

Erscheinen wird The Japanese Incentive am 5. Dezember 2013 zum Preis von 19,99 Euro für den PC, die 360-Version folgt Anfang 2014.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading