Systemanforderungen der PC-Version von Assassin's Creed 4 bekannt gegeben

Das braucht ihr für einen Ausflug in die Karibik.  

Ubisoft hat die Systemanforderungen der PC-Version von Assassin's Creed 4: Black Flag bekannt gegeben.

Damit ihr einen Ausflug in die virtuelle Karibik machen könnt, ist folgende Hardware nötig:

Minimum

  • Betriebssystem: Windows Vista SP2, Windows 7 SP1 oder WIndows 8 (32- oder 64-bit-Version)
  • CPU: Intel Core 2 Quad Q8400 @ 2,6 GHz oder AMD Athlon II X4 620 @ 2,6 GHz
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM für Vista, Windows 7 und 8
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 260 oder AMD Radeon HD 4870 (512 MB RAM mit Shader Model 4.0)
  • DirectX: DirectX Juni 2010 Redistributable
  • Festplatte: 30 GB Speicherplatz

Empfohlen

  • CPU: Intel Core i5 2400S @ 2,5 GHz oder AMD Phenom II x4 940 @ 3,0 GHz oder besser
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM oder mehr
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 470 oder AMD Radeon HD 5850 (1024 MB VRAM mit Shader Model 5.0) oder besser
  • Unterstütze Grafikkarten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung: NVIDIA GeForce GTX 260 oder besser, und GeForce GTX 400, GTX 500, GTX 600, außerdem die GTX-700-Serie. AMD Radeon HD4870 oder besser, außerdem Radeon-HD5000-, HD6000- und die HD7000-Serie
  • Laptop-Versionen dieser Grafikkarten können kompatibel sein, werden offiziell aber nicht unterstützt.

Die PC-Version von Assassin's Creed 4: Black Flag erscheint am 21. November 2013.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading