Entwickler der Skyrim-Mod Falskaar arbeitet nun in der Spieleindustrie

Wenn auch nicht bei Bethesda.

Als Alexander J. Velicky die Skyrim-Mod Falskaar entwickelte, tat er das, um sich damit bei Bethesda um einen Job zu bewerben.

Nun hat Velicky tatsächlich einen Job in der Spieleindustrie gefunden, wenn auch nicht bei Bethesda, sondern bei Bungie.

Im Elder-Scrolls-Forum bedankt er sich bei der Community für die Unterstützung.

„Habt nie Angst davor, es zu versuchen", schreibt er. Schon früh wollte er einen professionellen Design-Job haben und hat einiges dafür gegeben.

„Natürlich stellte ich von Zeit zu Zeit sicher, dass das, was ich tat, eine vernünftige Erfolgschance hatte. Das Überraschendste ist aber wohl, wo ich am Ende gelandet bin. Ich habe mich bei vielen Unternehmen beworben und Bungie war in meiner 'großes Unternehmen, das mich völlig ignorieren wird'-Kategorie. Nun, das taten sie nicht und schaut euch an, was es mir gebracht hat."

„Bungie ist ein tolles Unternehmen mit einem fantastischen Team und ich bin sehr glücklich, dass sie sich entschieden haben, mir eine Chance zu geben! Habt nie Angst davor, es zu versuchen. Ich habe die nötige Zeit investiert, um mich zu bewerben. Und die Belohnungen dafür erweisen sich als größer als ich es mir hätte vorstellen können."

Unsicher ist er sich im Hinblick darauf, ob er noch viel Zeit für das Modding haben wird. Nichtsdestotrotz hat er noch einige Pläne für Falskaar und auch einem Fallout 4 könnte er wohl nicht widerstehen.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (1)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Fortnite Fortbytes: Übersicht aller Fundorte

Ein neues Feature für Sammler: Wie ihr die 100 Computerchips finden und freischalten könnt.

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading