Eingeschränkte PSN-Features zum PS4-Launch in Deutschland

Zwei Funktionen stehen vorübergehend nicht zur Verfügung.

Morgen erscheint die PlayStation 4 auch in Deutschland und weiteren europäischen Ländern.

Im Zuge des Verkaufsstarts wird Sony vorübergehend einige PSN-Features einschränken, um die Server zu entlasten.

„Nach dem erfolgreichen PS4-Start in Nordamerika am 15. November hatten wir einen noch nie dagewesenen Spieleransturm im PSN. Wenn am Freitag die Veröffentlichung in Europa steigt, rechnen wir wieder mit Rekordverkäufen und mit einem Rekord an Spielern, die sich zur gleichen Zeit im PSN einloggen wollen, zusätzlich zu all den Spielern, die schon in Nordamerika eingeloggt sind", heißt es.

Betroffen sind davon die folgenden beiden Features:

  • Was gibt's neues - Verfolgt alle PS4-Aktivitäten von euren Freunden
  • Informations-Anzeige - Seht die Aktivitäten und Informationen von Freunden bei dem Titel, den ihr gerade spielt

Ein paar Tage nach dem Launch will man sie wieder aktivieren. Andere Features wie der Multiplayer oder das Freischalten von Trophäen stehen euch natürlich zur Verfügung, ebenso könnt ihr neue Freunde hinzufügen, Videos teilen und Live-Übertragungen hochladen.

PlayStation 4 - TV-Spot

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (21)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (21)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading