GTA 5: Lindsay Lohan bereitet angeblich eine Klage gegen Rockstar vor

Man habe ihr Abbild ohne Zustimmung verwendet.

Die Anwälte von Lindsay Lohan bereiten angeblich eine Klage gegen Rockstar vor.

Wie TMZ in Erfahrung gebracht haben will, dreht sich das Ganze darum, dass Rockstar angeblich ohne Genehmigung ihr Abbild in Grand Theft Auto 5 verwendet habe.

1

Einerseits geht es dabei um eine Frau im Bikini, die ein Handy in der Hand hält und ihr ähnlich sehen soll. The Daily Dot zufolge handelt es sich dabei aber vielmehr um das Model Shelby Welinder.

Ein weiterer Stein des Anstoßes sei eine Mission, in der der Spieler eine Frau, die angeblich Lohan ähnlich sieht, nach Hause bringen und dabei vor Paparazzi flüchten muss.

Schlussendlich gebe es noch einen weiteren ähnlichen Charakter in einem Hotel, das an das Chateu Marmont in West Hollywood erinnere, in dem Lohan oft residierte und auch schon mal wohnte. In einer Mission soll man dort ein Sexvideo der Frau aufzeichnen.

Grand Theft Auto 5 - Offizieller Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (21)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (21)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading