DICE: 64 Spieler für Battlefield 4 hatten eine höhere Priorität als 1080p

'Wir wollten dieses Spielerlebnis vom PC auf die Konsolen übertragen.'

Laut DICE' Johan Andersson hat man sich bei den PS4- und Xbox-One-Versionen von Battlefield 4 lieber auf 64 Spieler konzentriert als darauf, eine Auflösung von 1080p zu erreichen.

„Ja, das ist die Art von Entscheidung, die wir bei jedem Spiel treffen müssen, an dem wir arbeiten. Für uns waren 64 Spieler und 60 FPS das Wichtigste, denn wir wollten dieses Spielerlebnis vom PC auf die Konsolen übertragen", erklärt er im Gespräch mit Tom's Hardware.

Wobei man aber ebenso sagen muss, dass Battlefield 4 auch von den 60 FPS ein Stück entfernt ist, wie die Technik-Analyse zu Battlefield 4 von Digital Foundry zeigt.

Gegenüber der Xbox 360 oder PS3, wo nur 24 Spieler online spielen können, mache der Sprung hin zu 64 Spielern und die bessere Framerate schon einen deutlichen Unterschied aus. „Das ermöglicht mehr Arten von Gameplay, was für uns am wichtigsten war."

„Sicher, wir mussten immer noch ein paar Kompromisse eingehen. Es läuft nicht in nativem 1080p, sondern in einer etwas niedrigeren Auflösung. Aber ich denke, das war es wert, um im Gegenzug dieses Spielerlebnis vom PC übertragen zu können."

„Ich denke, es hat für uns ganz gut funktioniert, aber es ist eine Entscheidung, die man für jedes künftige Spiel treffen muss, was Sinn macht und was nicht."

Aktuell hat DICE die Arbeit an künftigen Projekten vorübergehend eingestellt, um sich auf die Probleme in Battlefield 4 konzentrieren zu können.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Bericht: Das Xbox-Series-X-Event findet am 23. Juli statt

Mit Halo, dem Projekt von The Initiative und mehr.

GTA 5 Cheats: Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

The Last of Us 2: Alle Safe Codes und Tresor Kombinationen

Wo ihr Safes und Tresore findet und mit welchen Codes ihr sie öffnet.

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading