Freedom-Cry-DLC für Assassin's Creed 4: Black Flag erscheint am 17. Dezember

Update: Termine bestätigt.

Update (13.12.2013): Ubisoft hat nun bestätigt, dass der DLC Freedom Cry (Deutsch: Schrei nach Freiheit) am 17. Dezember für Xbox One, Xbox 360 und PC erscheinen wird.

Ab dem 18. Dezember ist er dann auch für PlayStation 4 und PlayStation 3 erhältlich.

Einzeln kostet euch der DLC 9,99 Euro, er ist aber auch Bestandteil des Season Pass.

In Freedom Cry steuert ihr Adewale, den ersten Offizier von Edward Kenway, und absolviert mit ihm neun neue Missionen.

Der Story-DLC Freedom Cry für Assassin's Creed 4: Black Flag wird am 17. Dezember 2013 erscheinen.

Das verrät eine Werbeanzeige aus der jüngsten digitalen Ausgabe der Game Informer, die Videogamer entdeckt hat.

Mit dem DLC ist demnach definitiv auf PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One zu rechnen. PC und Wii U werden zumindest auf der Werbeanzeige nicht erwähnt.

Abseits davon soll euch Freedom Cry mindestens vier Stunden lang unterhalten, während ihr als Adewale spielt. Das Ganze spielt nach den Geschehnissen in Black Flag und er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sklaven zu befreien.

Freedom Cry ist auch Teil des Season Pass für Assassin's Creed 4, der Einzelpreis ist bislang nicht bekannt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading