Xbox One: 2 Millionen Geräte verkauft

Microsoft zieht nach.

Nachdem Sony schon vor kurzem 2 Millionen verkaufte Exemplare seiner PlayStation 4 vermeldet hat, zieht nun Microsoft mit der Xbox One nach.

Nach Angaben des Unternehmens hat man die Marke von 2 Millionen verkauften Geräten nach 18 Tagen in insgesamt 13 Märkten erreicht. Das sind durchschnittlich 111.111 verkaufte Geräte pro Tag.

Seit dem Launch haben die Käufer der Xbox One 83 Millionen Stunden mit Spielen, Fernsehen und Apps verbracht, dabei wurden 39 Millionen Achievements freigeschaltet, was wiederum 595 Millionen Gamerscore-Punkte sind.

Zu Spitzenzeiten verkaufte man laut Microsoft mehr als 1.000 Exemplare der Xbox One pro Minute auf Amazon.com.

Xbox One - Werbespot

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading