Bericht: Fallout 4 in Entwicklung

Soll in Boston spielen und einen sprechenden Hauptcharakter haben.

Die jüngst aufgetauchte, vermeintliche Teaser-Seite zu Fallout 4 hat sich zwar als Fake entpuppt, aber dennoch befindet sich das Spiel derzeit offenbar in Arbeit.

Das berichtet Kotaku unter Berufung auf geleakte Casting-Dokumente, die demnach unter anderem bestätigen, dass Fallout 4 in Boston, Massachusetts spielt.

Für die Dokumente wurde demnach der Codename „The Institute" verwendet und Kotaku zufolge konnte man bestätigen, dass sie echt sind. In den Dokumenten finden sich Skripte, Charakterbeschreibungen und Referenzen zu verschiedenen aus der Serie bekannten Schauplätzen, obwohl der Name „Fallout" dort niemals auftauche.

Weiterhin soll der gleiche Casting Director an dem Projekt arbeiten wie schon bei Bethesdas Dishonored und Skyrim.

Das Intro des Spiels beginnt den Dokumenten zufolge mit dem Satz „War. War never changes." Diesmal wird das Ganze jedoch vom Spielercharakter gesprochen und die Dokumente deuten an, dass man sowohl eine männliche als auch - je nach Wahl des Geschlechts - eine weibliche Stimme für den Protagonisten vorgesehen hat, der aus dem Kryoschlaf erwacht.

Erwähnt werden unter anderem auch das Commonwealth, die Fallout-Version von Massachusetts, sowie das Institute (ehemals MIT). Was Charaktere anbelangt, ist in den Dokumenten von einem Radio-DJ namens Travis Miles die Rede, dem Ingenieur Sturges und einem Typen namens Preston Garvey, der einen Fusionskern aus einem Commonwealth-Museum stehlen will.

Bethesda selbst wollte sich zu den Berichten nicht äußern, man werde „Gerüchte und Spekulationen nicht kommentieren."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading