Alpha-Version von Elite: Dangerous für erste Unterstützer des Projekts zugänglich

Sofern ihr 200 Pfund investiert habt.

Eine spielbare Alpha-Version von Elite: Dangerous ist ab sofort für einige Unterstützer des Projekts erhältlich.

Allerdings müsstet ihr dafür schon mindestens 200 Pfund investiert haben, um das Ganze jetzt spielen und einen Eindruck von den Singleplayer-Kämpfen bekommen zu können.

Weitere Ergänzungen der Alpha-Version sollen Anfang des kommenden Jahres folgen, wenn diese bereit dazu sind. Dann wiederum nimmt man die Beta in Angriff, an der auch weitere Unterstützer teilnehmen können, die weniger investiert haben.

Die nun veröffentlichte Version enthält acht Singleplayer-Szenarien. Einen kleinen Eindruck davon erhaltet ihr im nachfolgenden Video.

Erscheinen soll Elite: Dangerous 2014.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading