Zelda-Ableger Hyrule Warriors angekündigt

Dynasty Warriors trifft Zelda

Im Rahmen der Nintendo-Direct-Ausgabe hat Nintendo heute eine Zusammenarbeit mit Tecmo Koei angekündigt. Das Ergebnis dieser Kooperation ist Hyrule Warriors (vorläufiger Titel), eine Mischung aus Zelda und Tecmos Warriors-Reihe.

Das Spiel wird 2014 für die Wii U erscheinen und sollte laut Nintendo-Präsident Satoru Iwata nicht als nächster Teil der Zelda-Reihe betrachtet werden, sondern vielmehr als Ableger.

Spielerisch sieht das Ganze eben nach den Kämpfen der Warriors-Reihe aus, wobei Link munter sein Schwert schwingt, um sich durch Dutzende von Feinden zu kämpfen.

Aber werft am besten selbst einen Blick darauf. Den Trailer seht ihr nachfolgend.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (23)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (23)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading