Alien: Isolation erscheint Ende 2014, erste Videos veröffentlicht

Update: 1080p und ohne Multiplayer bzw. Koop.

Update (09.01.2014): Bei den Angaben zu einem Multiplayer- und/oder Koop-Modus für Alien: Isolation, die vor der Ankündigung des Spiels auf der Xbox-Webseite aufgetaucht waren, handelt es sich SEGA zufolge um einen Fehler.

Wie Game Front berichtet, wird das Spiel keinen Multiplayer-Modus haben.

Davon abgesehen soll das Spiel in 1080p auf Xbox One und PlayStation 4 laufen, wie der offizielle Twitter-Account verlauten lässt.

Aber auch natives 1080p? „Derzeit streben wir definitiv natives 1080p an. :)“

Originalmeldung: SEGA hat am Abend Alien: Isolation formell angekündigt.

Das von Creative Assembly entwickelte Spiel soll voraussichtlich Ende 2014 für PC, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.

„Auf einem aufgegebenen Handelsposten am Rande des Universums hat Angst und Panik die übrig gebliebenen Bewohner ergriffen. Der Spieler wird in eine Atmosphäre von beständiger tödlicher Gefahr hineingeworfen, während ein nicht einschätzbarer und rücksichtsloser Xenomorph im Schatten sein Unwesen treibt und lautlos tötet. Unterlegen und unvorbereitet gilt es, mit den vorhandenen Ressourcen hauszuhalten, zu improvisieren und den Grips zu benutzen - nicht nur, um eine Mission erfolgreich zu beenden, sondern um einfach nur zu überleben", heißt es in SEGAs Beschreibung zum Spiel.

„In Alien: Isolation bringen wir die Serie zurück zu den Wurzeln von Ridley Scotts Film aus dem Jahr 1979, zurück zum ursprünglichen Survival Horror," sagt Alistair Hope, Creative Lead bei Creative Assembly.

„Unser Alien ist eine wirklich furchterregende Kreatur, ebenso intelligent wie feindlich, unnachgiebig, brutal und unaufhaltsam. Das ist genau das Alien-Spiel, das Fans der Serie schon immer wollten."

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading