Details zu Alien: Isolation auf der Xbox-Webseite aufgetaucht

Hat offenbar einer Vier-Spieler-Koop-Modus.

Erneut sind einige Details zu Creative Assemblys Alien: Isolation im Netz aufgetaucht - diesmal auf Microsofts Xbox-Webseite (via AGB).

Dazu zählen Details zur Handlung und einige weitere Informationen, etwa dass das Spiel einen Vier-Spieler-Koop-Modus bieten soll. Zumindest dazu gibt es aber keine weiteren Einzelheiten.

In Alien: Isolation sollt ihr der Beschreibung zufolge die „wahre Bedeutung von Furcht" entdecken. Das Ganze ist demnach ein Survival-Horror-Spiel.

Die Geschichte spielt 15 Jahre nach dem ersten Alien-Film und Ellen Ripleys Tochter Amanda kämpft verzweifelt um ihr Überleben, während sie zugleich versucht, die Wahrheit hinter dem Verschwinden ihrer Mutter aufzudecken.

Ihr bekommt es demnach nicht nur mit einem Alien zu tun, sondern auch mit der panischen, verzweifelten Bevölkerung. Ihr müsst Ressourcen sammeln, improvisieren und euren Verstand einsetzen, um am leben zu bleiben.

Zuletzt waren bereits zwei Artworks und auch Screenshots zum Spiel aufgetaucht, das bislang noch gar nicht formell angekündigt wurde.

Möglicherweise findet das aber schon heute im Laufe des Tages statt, denn das Magazin Game Informer wird in der neuen Ausgabe einen neuen Next-Gen-Titel vorstellen. Das Cover der Ausgabe wird heute vorgestellt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading