Xbox One 2013 weltweit drei Millionen Mal verkauft

In 13 Ländern.

Wie Microsoft bekannt gegeben hat, erreichte die Xbox One noch vor dem Ende des Jahres 2013 die Marke von weltweit (in 13 Ländern) drei Millionen verkauften Geräten.

Weiterhin gibt man an, dass die Xbox One im Launch-Monat November die am schnellsten verkaufte Konsole in den USA war.

„Seit dem Launch gibt es eine große Nachfrage hinsichtlich der Xbox One, über die Feiertage war sie bei den meisten Händlern weltweit ausverkauft", heißt es. „Wir arbeiten weiter fieberhaft daran, die Händler mit zusätzlichen Geräten zu versorgen."

Zuvor hatte Microsoft bereits nach 18 Tagen zwei Millionen Exemplare der Xbox One verkauft.

2014 steht einerseits natürlich die Einführung der Konsole auf weiteren Märkten auf dem Programm. Als Beispiele für kommende Titel nennt man Titanfall, Watch Dogs, Project Spark, Sunset Overdrive, The Division, The Witcher 3, Destiny, Plants vs. Zombies: Garden Warfare oder The Elder Scrolls Online.

Xbox One - Werbespot

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading