Broken Age - Komplettlösung

Alle Rätsel detailliert gelöst.

Broken Age Komplettlösung Akt 1 Vella

Zuckerdosendorf

Vellas Geschichte beginnt im Zuckerdosendorf. Sie schläft unter einem Baum. Im Hintergrund hört ihr außerdem ein anderes Mädchen, das offenbar nach ihr sucht. Klickt nun einfach irgendwo auf den Bildschirm, damit Vella aufwacht. Dann geht ihr rüber zu dem anderen Mädchen und redet mit ihm. Anschließend lauft ihr rüber zu dem Haus.

Vellas Zuhause

Zuhause bereitet Vellas Familie die Festlichtkeiten für das Maidenfest vor. Wie ihr aber erfahrt, kann ihre Mutter das Messer nicht finden und sucht danach. Helft ihr dabei, aber erst einmal schnappt ihr euch das Handtuch von den Cupcakes im Vordergrund und nehmt auch gleich noch einen Cupcake mit. Geht nun nach rechts zu eurem Opa. Um das Messer zu erhalten, sagt ihr einfach, dass ihr den Cupcake gerne mit ihm teilen würdet. Das Messer landet daraufhin auf den Tisch. Steckt es ein und übergebt es Vellas Mutter.

Das Maidenfest

Später befindet ihr euch beim Maidenfest und wartet auf die Ankunft des Monsters. Redet hier zuerst einmal mit den anderen Mädchen. Fragt dann das Mädchen rechts von euch nach der Wasserflasche, im Gegenzug gebt ihr ihr euer Korsett. Anschließend fragt ihr sie erneut nach der Flasche, woraufhin ihr sie diesmal behalten könnt. Gebt nun die Wasserflasche dem Mädchen links von euch, danach gebt ihr ihr das Handtuch. Nachdem somit das Stück Fleisch in eurem Kostüm stecken bleibt, müsst ihr nur noch das Korsett mit dem Vogel benutzen, der dadurch angelockt wird. Um endgültig zu entkommen, nutzt ihr das Messer mit eurem Kostüm.

In den Wolken

In den Wolken angekommen, nehmt ihr zuerst die Leiter, die sich vorne in der Mitte des Bildes befindet, nach unten. Redet dort mit dem Mädchen und bringt sie dazu, euch ihre Schuhe zu geben. Zieht die Schuhe an, anschließend klettert ihr wieder nach oben. Nun geht es weiter nach rechts. Hier trefft ihr auf ein weiteres Mädchen, das gerade ein Nest säubert. Redet mit ihr, bis sie euch ihre Leiter gibt, die ihr dann bei dem Nest rechts hinter benutzt, um dort das Messer zu erhalten.

Marschiert nun zurück zum zentralen Platz in den Wolken, wo ihr ursprünglich angekommen seid. Geht im Hintergrund zum Laden für die Wolkenschuhe und sprecht dort die Frau an, die daraufhin ihr Messer fallen lässt. Aber ihr habt ja bereits ein Messer als Ersatz dabei. Gebt es ihr und erhaltet dafür ein großes Paar Wolkenschuhe.

Nun lauft wieder nach rechts, an dem Mädchen vorbei, das die Eier säubert, hin zu einem Nest, bei dem ihr ein goldenes Ei seht. Die logische Schlussfolgerung wäre, die Leiter zu verwenden, aber damit alleine kommt ihr nicht hoch. Verknüpft im Inventar also die Leiter mit den großen Wolkenschuhen, die ihr erhalten habt. Nun kommt ihr nach oben und könnt euch das goldene Ei schnappen.

Nun geht es wieder zurück zum zentralen Bereich. Nutzt hier die Leiter, um das Vogelnest im Hintergrund zu erklimmen. Oben angekommen, geht ihr nach links zum nächsten Bereich. Geht erst einmal nach unten, indem ihr den Baumstamm nach unten rutscht. Sprecht dort mit dem Eierdieb, aber an ihm vorbei kommt ihr erst einmal nicht. Klettert also wieder nach oben und springt durch das zweite Wolkenloch von rechts nach unten. So werdet ihr den Eierdieb los und könnt das Ei aufnehmen.

Bevor ihr nun aber zurück zum zentralen Bereich geht, schüttelt ihr beim Baum oben links an den Früchten, woraufhin eine nach unten fällt. Klettert wieder nach unten, holt die Frucht aus dem Nest und dann geht es wieder zurück. Im zentralen Bereich angekommen, gebt ihr dem Vogel, der das goldene Ei hat, sein echtes Ei zurück und könnt dafür das goldene Ei mitnehmen.

Klettert dann die Leiter nach unten und nehmt den Pfad nach links. Legt eines der goldenen Eier in eine der Schalen und klettert dann die Leiter nach oben. Sprecht oben mit dem Mann, bis er ein weiteres goldenes Ei legt, es aber nach unten fallen lässt. Klettert wieder runter, nehmt das goldene Ei auf und füllt mit ihnen die restlichen Schalen auf. Dann müsst ihr nur noch einmal die Leiter benutzen.

Broken Age Lösung: Vella - Teil 2

Curtis und der Wald

Ihr gelangt in das Haus des Holzfällers Curtis. Untersucht im oberen Bereich das Fenster etwas genauer, daraufhin erhaltet ihr einen Kristall. Sprecht dann unten mit Curtis und er erlaubt euch, dass ihr seine Axt benutzen könnt. Dann untersucht ihr das Kunstwerk über dem Kamin und sprecht erneut mit Curtis und fragt ihn, ob ihr es haben könnt. Anschließend nehmt ihr sowohl das Kunstwerk als auch die Axt und verlasst das Haus.

Begebt euch in den Vordergrund zum Weg und geht nach rechts. Benutzt die Axt mit dem Baum und redet mit ihm, dann geht es erneut weiter nach rechts. Ihr kommt zu einem Strand, wo ihr das Stück Treibholz mitnehmt. Führt dann ein Gespräch mit dem Mann in der grünen Kleidung und sprecht ihn auf dem Eimer auf seinem Kopf an. Sagt ihn, dass er ganz schick aussieht, um ihn zu bekommen. Danach lauf ihr zurück zu Curtis, gebt ihm das Treibholz und erhaltet dafür einen Stuhl.

Der blinde Gott

Nun kehrt ihr zum sprechenden Baum zurück und hängt den Eimer an einen Ast. Zeigt ihm anschließend den Holzstuhl, den ihr von Curtis bekommen habt. Nehmt anschließend den Eimer wieder mit und geht zu dem Mann am Strand und überreicht ihm den Eimer, der ihm bei seiner Arbeit helfen wird.

Jetzt geht an den Mädchen vorbei nach rechts und einige Treppen hoch. Sprecht mit den Wachen vor dem Eingang, bis sie euch ihre Tränengas-Kanone geben und euch von einem Rätsel erzählen. Um dieses Rätsel zu lösen, überreicht ihr ihnen die Frucht, dann geht ihr durch den Eingang.

Das Kunstwerk aus Curtis' Haus platziert ihr im Sockel recht, danach untersucht ihr die Kristalle im Hintergrund. Nehmt die Laserspule aus dem oberen Slot und platziert sie unten, den Sonnenkristall aus Curtis' Fenster platziert ihr oben.

Ihr kehrt danach zurück zum Strand. Fällt die Tränengas-Kanone an dem Becken mit den Überresten, das ihr am Strand findet, danach besprüht ihr damit die Mädchen und erhaltet daraufhin das Parfüm. Benutzt das Parfüm mit euch selbst, redet dann nochmals mit dem Mann in Grün und sagt ihm, ihr würdet gerne am Maidenfest teilnehmen. Wenn es soweit ist, nehmt ihr den Schalter für den Laser und zerschießt damit drei der Tentakel des Monsters. Danach lasst ihr euch von ihm aufnehmen und benutzt die Leiter mit seinem Mund. Feuert anschließend in den Mund des Monsters.

Broken Age Lösung: Shay - Teil 1

Langeweile auf dem Raumschiff

Nachdem ihr Shay aufstehen lasst, indem ihr einfach irgendwo hinklickt, gelangt ihr kurz darauf zum Frühstück. Wählt irgendein Frühstück aus, nehmt dann den Löffel und benutzt ihn mit der Schale. Anschließend kann Shay einige Missionen absolvieren. Wenn ihr wollt, könnt ihr sie alle absolvieren, wenn ihr in der Story weiterkommen wollt, ist aber die Zug-Mission wichtig. Um weiterzukommen, müsst ihr darin auf den Berg klicken, damit er seine Zunge ausstreckt. Aber während ihr nach unten rast, solltet ihr ihn dann nochmals anklicken und das Ganze nimmt einen etwas anderen Verlauf als geplant.

Eine neue Mission

Später landet ihr wieder in Shays Quartier. Rechts im Raum findet ihr einen gelben Luftbehälter, nehmt ihn mit. Ein Stück weiter rechts seht ihr ein Metallgitter. Nutzt hier den Schraubenschlüssel, den ihr nach der Zug-Mission erhalten habt, um die Schrauben zu lösen. Im Inneren findet ihr ein aufblasbares Objekt, das ihr mit dem Luftbehälter kombiniert. Platziert die Shay-Puppe dann auf dem Bett und verschwindet durch den Schacht.

Redet hier nun mit eurem Gesprächspartner, dann kriecht ihr links durch den Lüftungsschacht und trefft dort den Raumweber. Gebt ihm die Sternenkarte und kehrt zu Marek zurück, um mit ihm zu sprechen. Anschließend versucht ihr euch an einer Rettungsmission. Deaktiviert den Schild über den grünen Knopf und drückt zum richtigen Zeitpunkt den Knopf für den Greifarm, um eine Kreatur aufzunehmen. Die Positionen könnt ihr mit den jeweiligen Richtungstasten auf dem Kontrollpult verändern.

Wiederholt anschließend das gleiche Spielchen beim nächsten Planeten, nachdem ihr zuvor dem Raumweber eine weitere Sternenkarte überreicht habt. Schließlich wird das Raumschiff angegriffen.

Broken Age Lösung: Shay - Teil 2

Hilfsmissionen

Verlasst den Raum durch die Tür und geht dann in die Küche (die Tür mit dem Löffel). Im Vordergrund findet ihr dort ein Messer. Nehmt es mit und verlasst dann wieder die Küche. Und geht ihr den ganzen Weg entlang nach rechts zum Hauptkontrollraum. Auch hier geht ihr wieder ganz nach rechts durch die grüne Tür.

Geht hier nun durch die rote Tür und den Teleporter zur Rumpelkammer, wo ihr den blau-weißen Baby-Anzug mitnehmt. Danach geht nach rechts und kriecht durch den Lüftungsschacht. Den folgenden Raum passiert ihr und geht am anderen Ende durch die Tür, dann redet mit Marek, fragt ihn nach den Schilden und Notrufen, woraufhin ihr einen Kopfhörer und eine Sternenkarte erhaltet. Fragt ihn außerdem nach den Greifarmen. Anschließend geht es zurück zum Hauptkontrollraum, benutzt allerdings NICHT den Teleporter.

Im Hauptkontrollraum geht ihr nun durch die blaue Tür. Danach lauft ihr weiter nach rechts und geht durch eine große Tür mit einem lächelnden Gesicht darauf. Wenn ihr diese Mission nicht zu Anfang schon gespielt habt, müsst ihr das jetzt tun. Sprecht einfach die Figur unten an. Habt ihr die Mission mindestens einmal absolviert, sprecht ihr mit dem Charakter und bietet ihm an, ihm mit seinem Rücken zu helfen, wodurch ihr das Häkelwerkzeug erhaltet.

Begebt euch nun zurück zum Raumweber und bittet ihn darum, euch zur Gemütlichen Sternengruppe zu bringen. Sobald er mit seiner Sprungsequenz beginnt, klettert ihr nach unten und benutzt das Häkelwerkzeug mit der Navigationskarte. Orientiert euch dazu an der von Marek erhaltenen Sternenkarte oder nutzt das folgende Bild.

1

Seid ihr angekommen, geht ihr zurück zum Teleporterraum und durch die dritte, blaue Tür. Lauf nun nach links (an der Tür für die Zug-Mission vorbei) bis zu einem weiteren Korridor. Auch hier geht ihr ganz nach links und verlasst ihn, geht erneut zum Teleporterraum und nun durch die gelbe Tür. Nach der Teleportation ist euer Kopf klein genug, um den Helm des Anzugs anzuziehen. Geht nun weiter nach links und der Anzug wird automatisch angelegt. Passiert dann die Tür mit dem blauen Energiegitter, geht nach vorn und benutzt den Kopfhörer mit dem Fusionskern. Ist die Arbeit getan, geht es zurück zum Teleporterraum und dort durch die blaue Tür.

Im Weltraum

Geht nun nach links zum Korridor und dort durch die Tür mit dem Eis und Süßigkeiten darauf. Geht in den Raum und ganz nach rechts. Nehmt den Sahnesprüher rechts von den Kreaturen auf und verlasst den Raum wieder. Geht immer weiter nach rechts, bis ihr zu einer Tür mit einem lächelnden Mond gelangt. Nun rüber zur Luftschleuse und hinauf in den Weltraum.

Falls ihr zu Beginn die Weltraum-Mission nicht absolviert habt, findet ihr hier rechts ein Geschenk in der Pflanze. Öffnet dieses Geschenk und ihr erhaltet einen kleinen Roboter. Nun verbindet ihr zuerst den Luftbehälter und dann den Sahnesprüher mit Shays Raumanzug, danach benutzt ihr das Messer mit dem Kabel, das an Shays Anzug befestigt ist.

Klickt nun den oberen Bildschirmbereich, um nach oben zu fliegen. Oben angekommen, fliegt ihr nach links. Ihr müsst aber auch ein wenig nach oben fliegen, um nicht wieder zurückgeschleudert zu werden. Links gelangt ihr zur Steuerung für den Greifarm. Benutzt dort das Messer mit dem Glas und dann den Roboter mit der soeben geschaffenen Öffnung.

Zu guter Letzt geht es zurück zu Marek. Sprecht mit ihm und sammelt dann am Kontrollpult erneut die Kreaturen auf.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading