Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Einfach hier kostenlos als E-Mail-Newsletter abonnieren!

-------------------

PlayStation 4. Sony untersucht Berichte über den PS4-Fehler CE-34878-0, der Spielstände beschädigt. [Eurogamer.de]

Lionhead. Entwickler Lionhead arbeitet an einem Projekt, das nichts mit Fable zu tun hat. [Eurogamer.de]

Divinity: Original Sin. Ab sofort ist Divinity: Original Sin auf Steam Early Access erhältlich. [Eurogamer.de]

Don't Starve. Kleis Don't Starve wurde bereits von über einer Million Spielern gespielt. [Eurogamer.de]

Microsoft. Einem Bericht zufolge bezahlte Microsoft YouTube-Nutzer für positive Berichterstattung zur Xbox One, ohne dass diese das erwähnen durften. [Eurogamer.de]

Lightning Returns. Ab sofort könnt ihr euch als Goldmitglied (ab 28. Januar für Silbermitglieder) eine Demo zu Lightning Returns: Final Fantasy 13 vom Xbox Live Marktplatz runterladen, auch auf der PS3 steht diese zur Verfügung. [Pressemitteilung]

Star Citizen. Die Crowdfunding-Kampagne zu Star Citizen hat 37 Millionen Dollar erreicht. [Offizielle Webseite]

Guild Wars 2. Mit 'Die Ursprünge des Wahnsinns' ist das erste neue Update für Guild Wars 2 in diesem Jahr ab sofort verfügbar. [Offizielle Webseite]

Assassin's Creed. Das feudale Japan bleibt - wie so viele andere Szenarien - ein möglicher Schauplatz für ein künftiges Assassin's Creed. [VG247]

To the Death. Zum 2D-Side-Scroller To the Death von ehemaligen Call-of-Duty- und God-of-War-Entwicklern wurde nun eine Kickstarter-Kampagne gestartet. [Kickstarter]

KKSTR. Ab sofort ist das Bundesliga-Managerspiel KKSTR im App Store erhältlich. [Pressemitteilung]

Happy Wars. Mit dem neuesten Update braucht ihr für Teile des Free-to-play-Titels Happy Wars nun keine Xbox-Live-Goldmitgliedschaft mehr. [VG247]

World of Tanks. Mit 1.114.000 Spielern hat World of Tanks am 19. Januar einen neuen Rekord für gleichzeitig aktive Nutzer auf dem russischen Servercluster aufgestellt. [Pressemitteilung]

Last Chaos. Das MMO Last Chaos feiert in diesen Tagen seinen sechsten Geburtstag. [Offizielle Webseite]

Spelunky. Dank einer neuen Mod für Spelunky könnt ihr bestimmte Level erneut spielen oder sogar mit Freunden teilen. [Eurogamer.net]

Chaos Reborn. XCOM-Schöpfer Julian Gollop arbeitet an einem Reboot von Chaos: The Battle of Wizards namens Chaos Reborn und will bald eine Kickstarter-Kampagne starten. [Prefundia]

Anno Online. Ab sofort könnt ihr in Anno Online neue monumentale Bauten errichten oder andere Mitspieler besuchen und ihnen bei ihren Bauvorhaben helfen. [Pressemitteilung]

Rymdkapsel. Das Strategiespiel Rymdkapsel erscheint am 30. Januar via Steam für PC, Mac und Linux. [Offizielle Webseite]

StarCraft 2. Mit der Starter-Edition von StarCraft 2 könnt ihr nach Patch 2.1 auch Custom Maps spielen. [Kotaku]

Age of Wulin. Ab sofort kann Age of Wulin auch auf Deutsch gespielt werden. [Pressemitteilung]

Killzone: Shadow Fall. Voraussichtlich im Februar bekommt Killzone: Shadow Fall via Patch Clan-Features. [Offizielle Webseite]

Angry Birds. Laut Rovio wurde Angry Birds mittlerweile zwei Milliarden Mal runtergeladen. [Mobile Entertainment]

Final Fantasy 14. Am kommenden Samstag, den 25. Januar, um 13 Uhr wird ein neuer Livestream mit den Machern von Final Fantasy 14 ausgestrahlt, in dem man auch einen kleinen Blick auf Update 2.2 wirft. [Offizielle Webseite]

Phoenix Wright. Die ursprüngliche Phoenix-Wright-Trilogie kommt auf den 3DS. [Gematsu]

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.