Multiplayer-Dogfighting-Spiel Strike Vector erscheint nächste Woche auf Steam

Weitere Inhalte folgen kostenlos nach dem Release.

Das Multiplayer-Dogfighting-Spiel Strike Vector, das von einem anfänglich vierköpfigen Team entwickelt wurde, erscheint in der kommenden Woche auf Steam.

Ab dem 28. Januar 2014 ist der Titel, der von den mittlerweile neun Mitarbeitern nach 15 Monaten fertiggestellt wurde, zum Preis von 24,90 Dollar erhältlich.

Zum Start stehen euch acht Maps zur Verfügung, auf denen ihr in den Spielmodi Deathmatch, Team Domination, Team Deathmatch und Bounty Hunter gegeneinander antretet.

Die Flugzeuge in Strike Vector verfügen dabei über einen „Jet Mode", in dem sie wie ein gewöhnliches Flugzeug fliegen, können aber auch in den stationären Modus wechseln, wodurch sie in der Luft schweben und in alle Richtungen ausweichen können.

Ebenfalls geplant ist bereits inhaltlicher Nachschub. Den Entwicklern zufolge will man weitere Spielmodi und Maps anbieten, wobei die neuen Inhalte kostenlos sein sollen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading