The Elder Scrolls Online: Kein PlayStation-Plus-Abo zum Spielen nötig

Gold-Abo auf der Xbox One erforderlich.

Wenn ihr Bethesdas MMO The Elder Scrolls Online auf der PlayStation 4 spielen wollt, ist ein PlayStation-Plus-Abo dafür nicht notwendig.

Unter anderem diese Frage beantwortete Game Director Matt Firor nun im PlayStation Blog.

„Ihr werdet kein Abonnement für PlayStation Plus brauchen, um The Elder Scrolls Online spielen zu können. Wer The Elder Scrolls Online auf der PS4 genießen möchte, bezahlt genauso wie Spieler auf PC oder Mac allein die monatlichen Abonnementgebühren für das Spiel selbst - sonst nichts", schreibt er.

Gegenüber Joystiq bestätigte Bethesda unterdessen, dass auf der Xbox One eine Goldmitgliedschaft nötig sein wird, um The Elder Scrolls Online spielen zu können.

Davon abgesehen sprach Frior noch ein wenig über die Server. Demnach sind beispielsweise getrennte Server für Nordamerika und Europa vorgesehen. Konkretere Details dazu sollen noch folgen.

Mit Spielern anderer Plattformen werdet ihr nicht gemeinsam spielen können, erklärt Firor: „PS4-Spieler werden ihre eigenen ESO-Megaserver besitzen (für Europa und Nordamerika). PC- und Mac-Spieler werden nicht auf den PS4-Megaservern unterwegs sein. Die gute Nachricht hierbei ist, dass ihr euch keine Sorgen machen werden müsst, dass ihr beim Start auf der PlayStation 4 sofort gegen höherstufigere und erfahrenere PC-Spieler antreten müsst."

Erscheinen wird The Elder Scrolls Online am 4. April 2014 für PC und Mac, die Umsetzungen für PlayStation 4 und Xbox One folgen im Juni 2014.

The Elder Scrolls Online - Gameplay-Video

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading