Konami verspricht 'große Dinge' für PES 2015

Entsteht in Zusammenarbeit mit einem neuen UK-Studio.

Konamis Europa-Chef Shinji Hirano verspricht „große Dinge" für PES 2015.

Dabei helfen soll unter anderem auch ein neues Studio in Großbritannien, das die Entwickler in Japan bei ihrer Arbeit unterstützt.

„Bestimmte Dinge über PES 2015 kann ich noch nicht sagen, aber wir sind bereit für ein Comeback", erklärt er.

„Ich kann noch keine genauen Details dazu nennen, was wir mit dem UK-Studio machen, aber sie arbeiten am nächsten Projekt und schauen sich die Bedürfnisse der europäischen Leute an. Es geht darum, das Franchise zu globalisieren, damit es nicht nur von Japanern entwickelt wird."

„Wir wissen, was mit PES falsch lief", versichert Hirano. „Wir arbeiten daran. Die nächste Version wird völlig anders. 2014 ist ein Übergangsjahr für das Franchise, also könnt ihr große Dinge erwarten."

PES 2014 - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading