Eg.de Frühstart - Ikaruga, Project Cars, NBA Jam

Ikaruga erscheint nächste Woche, Project Cars noch 2014 und EA äußert sich zu Tweet bezüglich neuem NBA Jam.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Einfach hier kostenlos als E-Mail-Newsletter abonnieren!

-------------------

CD Projekt. Entwickler CD Projekt Red lobt PlayStation 4 und Xbox One. [Eurogamer.de]

ArmA 3. Mit Zeus hat Bohemia einen kostenlosen Multiplayer-DLC für ArmA 3 angekündigt. [Eurogamer.de]

Nintendo. Das Münchener OLG hat bestätigt, dass Slot-1-Karten illegal sind. [Eurogamer.de]

Xbox One. Das Februar-Update der Xbox One macht auch die Analog-Sticks des Controllers präziser. [Eurogamer.de]

CandySwipe. Der Entwickler von CandySwipe erhebt neue Vorwürfe gegen King. [Eurogamer.de]

Ikaruga. Die PC-Version von Ikaruga wird am 18. Februar erscheinen. [Steam]

Project Cars. Slightly Mads Project Cars soll nach wie vor 2014 erscheinen. [Eurogamer.net]

NBA Jam. Die Frage nach dem Interesse an einem neuen NBA Jam über den Twitter-Account zum Spiel war laut EA unauthorisiert. Dennoch ist der Tweet weiterhin vorhanden. [Jostiy]

Dark Souls 2. Vorbesteller der Black Armour Edition und Collector's Edition von Dark Souls 2 erhalten frühzeitigen Zugang zum Black Armour Weapons Pack. [Pressemitteilung]

Angry Birds Stella. Mit Angry Birds Stella hat Rovio einen neuen Teil der Angry-Birds-Reihe angekündigt. [Eurogamer.net]

PlayStation Vita. Sony zufolge werden 48 Prozent der Vita-Spiele auf digitalem Weg verkauft. [IGN]

Xbox One. Microsofts Xbox-Chef in Europa, Chris Lewis, verlässt das Unternehmen nach 25 Jahren. [MCV]

Counter-Strike: Global Offensive. Valve hat ein neues Update für Counter-Strike: Global Offensive veröffentlicht, das unter anderem die neue CZ75-Pistole mit sich bringt. [Patch Notes]

Destiny. Mit dem Shrike hat Bungie ein neues Fahrzeug aus Destiny vorgestellt. [Bungie]

Stronghold Kingdoms. Das Europa-Update für Stronghold Kingdoms inklusive der Europa-Weltkarte und neuer politischer Strukturen ist jetzt verfügbar. [Pressemitteilung]

Microsoft. Ex-Valve Mitarbeiter Jason Holtman, zuletzt für das PC-Gaming bei Microsoft zuständig, hat das Unternehmen nach sechs Monaten wieder verlassen.  [Neowin]

Final Fantasy 15. Die Arbeiten an Final Fantasy 15 sind laut Square Enix schon recht weit fortgeschritten. [Videogamer]

Nordic Games. Publisher Nordic Games wird im zweiten Quartal eine Darksiders Collection für PC, PS3 und Xbox 360 sowie eine Red Faction Collection für PC und PS3 veröffentlichen. [Eurogamer.net]

PES 2014. Noch in diesem Monat soll ein weiteres Datenpaket für PES 2014 erscheinen. [VG247]

Xbox One. Die Xbox One verkauft sich laut Microsoft doppelt so schnell wie die Xbox 360. [Xbox Wire]

Nippon Ichi. Derzeit arbeitet Nippon Ichi an einem neuen Spiel für die PlayStation 4. [Gematsu]

NCsoft. Publisher NCsoft hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gewinn von 43 Millionen Dollar erzielt. [VG247]

Battle Princess of Arcadias. Nippon Ichis Battle Princess of Arcadias soll in den Westen kommen. [Gematsu]

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading