The Last of Us - Left Behind: Komplettlösung, Artefakte

Alle Kapitel gelöst. Alle Fundorte der Artefakte

The Last of Us war einer der besten Titel des letzten Jahres. Allerdings war er auch nicht ganz einfach. Genau so verhält es sich nun mit dem ersten und einzigen Story-DLC zu Naughty Dogs Hit, Left Behind. Deshalb hilft euch unsere Komplettlösung dabei, alle Kapitel unbeschadet zu überstehen. Mit unserem Guide findet ihr alle Zutaten für die Fertigung, verpasst keines der Sammelobjekte und Artefakte. Außerdem sorgen wir dafür, dass ihr jedes der optionalen Gespräche erlebt. Zu guter Letzt haben wir hilfreiche Tipps für euch, wie ihr die zahlreichen Schleich-Szenarien und Kämpfe am besten löst, denn mit den Clickern und den anderen Infizierten ist nicht zu spaßen.

The Last of Us - Left Behind Komplettlösung Inhaltsverzeichnis

The Last of Us - Left Behind: Kapitel 3 - So nah, Generator, Garage, Tierhandlung, Hubschrauber

The Last of Us - Left Behind: Kapitel 4 - Spaß und Spiele, Kapitel 5 - Feind meines Feindes, Kapitel 6 - Flucht aus Liberty Gardens

Komplettlösung The Last of Us (Hauptspiel)

Kapitel 1 - Gleich zurück

Geht gleich zu Beginn die Rolltreppe empor und den Korridor zur Bogenschützenstatue hinunter. Rechts hinter der Statue ist ein Rolltor mit einem Vorhängeschloss. Merkt euch die Stelle, denn sobald wir die Kombination gefunden haben, werden wir hierher zurückkehren. Rechts davon findet ihr einen Ziegelstein, den ihr einstecken solltet. Geht dann zum halb offenen Rolltor und duckt euch darunter hinweg in die Apotheke hinein. Untersucht die Pillendose links im Regal. Dann den Gang hinunter, wo ihr ein weiteres Regal auf eurer rechten Seite in Augenschein nehmt. Im frei stehenden Regal nahe der Kasse habt ihr bei einer weiteren Suchaktion erst einmal keinen Erfolg, ebenso in dem Regal nahe dem Cola-Automaten. Vor dem Regal mit dem Toilettenwagen findet ihr etwas Alkohol, den ihr an euch nehmt. Springt dann hinter den Kassierertresen und öffnet die Schublade, um eine Schere zu entdecken. Die Tür ist verschlossen, durch die Glasscheibe erspäht ihr aber einen Verbandskasten, der hilfreich sein könnte.

Vor der Kasse findet ihr einen Zettel, auf dem die Kombination für das Vorhängeschloss von vorhin vermerkt ist, 35 - 30 - 31- also zurück dorthin. In diesem Raum soll sich der Apotheker befinden. Hat er unseren Schlüssel für das Hinterzimmer seines Ladens? Erst mal müssen wir ihn an diesem sporenverseuchten Ort überhaupt ausfindig machen. Klettert rechts über den Tresen, nehmt die Schere und die Lumpen an euch. In der hinteren linken Ecke findet ihr den Leichnam des Infizierten, den ihr um den Apothekenschlüssel erleichtert. Nehmt danach auch die Apothekernotiz an euch.

Auf dem Rückweg zum Rolltor bemerkt ihr einen Clicker auf dem Gang. Wartet in dem Laden, bis er vorbei ist, und werft dann einen Ziegel oder eine Flasche in Blickrichtung des Ausganges des Ladens den Gang hinunter, um das Monstrum dorthin zu locken. Wer mag, kann vor dem Tresen nun wieder eine Flasche einstecken, um nicht ohne Ablenkung dazustehen und schleicht dann sachte zur Apotheke zurück. Hinterm Tresen öffnet ihr die Tür mit dem Schlüssel und macht eine unangenehme Entdeckung. Bevor ihr nun zum Helikopter durch das Fenster auf den Gang der Mall zurückspringt, untersucht ihr noch das Büro auf der rechten Seite. Links im Regal findet ihr etwas Zucker, einige Lumpen in der Schublade beim Bürostuhl und hüpft dann durch das offene Fenster.

Geht rechts herum zum Pixitek-Laden, rechts unter den zusammengebrochenen Regalen hindurch und dann geradeaus zum Rolltor, wo sich vor einigen Fototaschen Schere, Lumpen und Sprengstoff finden. Dann zurück und links herum, bis ihr im Nagelsalon ankommt. Bei der Leiche eines Sanitäters findet ihr ein Medikit und das Artefakt Salon-Notiz. Verlasst den Salon nun und geht die Treppe hinunter, wo ihr das Geländer hinunterspringt.

Kapitel 2 - Einkaufszentrum-Kids

Folgt Riley die Treppe hinauf. Seit ihr in der Wohnung angekommen, findet ihr auf dem großen Tisch vor dem Fenster einen Steckbrief. Riley hinterher geht es ins Schlafzimmer und dort durch ein Loch in der Decke ins nächste Stockwerk. Balanciert über den schmalen Sims ie Wand entlang und hüpft durch das Loch in der Mauer. Im hinteren Bereich dieser Wohnung betrachtet ihr das Firefly-Symbol an der Wand, um einen optionalen Dialog zu erleben. Dahinter gelangt ihr in einen Waschraum, durch dessen Ausgang ihr wieder ins Treppenhaus gelangt. Hier die Treppe hoch und am Ende des Ganges durch das offene Fenster aufs Dach. Nach der kurzen Zwischensequenz balanciert ihr über das Brett auf die andere Seite. Folgt Riley hinein und dort lauft ihr die Rolltreppe hinunter. Unten angekommen geht ihr rechts herum, um vor einem Plakat von Hawaii einen weiteren optionalen Dialog zu hören. Weiter vorne an der Werbetafel mit der Wasserpistole ein weiterer Dialog, wenn ihr wollt. Lauft dann mit Riley zur nächsten Rolltreppe und geht auch diese hinunter bis zu einem gelben FEDRA-Zelt. Startet unten einen weiteren Dialog und schaut euch dann im Zelt um, vor der Kiste gibt es einen weiteren Dialog. Weiter hinten im Korridor helft ihr Riley einen Gegenstand anheben, damit es weitergehen kann.

Das klappt allerdings nicht so ganz, weshalb ihr nun rechts zur Tür mit den roten Wimpeln geht. Helft Riley hinüber und wartet darauf dass sie euch die Tür öffnet. Ihr befindet euch in einem Kostümladen. Setzt hier die Maske auf und brüllt nach Anweisung. Beim zweiten Brüllen müsst ihr die Taste schnell tippeln. Als Riley die Vampirmaske aufsetzt, könnt ihr einen weiteren optionalen Dialog anregen, indem ihr die Dreiecktaste drückt. Wechselt zwischen den beiden ersten Regalen zur Hexenmaske und geht damit erneut zu Riley, drückt Dreieck für den nächsten amüsanten Austausch. Im Regal dahinter findet ihr die Dreifach-Phönixmaske. In der Ecke hinten könnt ihr den Skelett-Seher nach eurem Schicksal befragen. Das geht sogar mehrfach. Öffnet danach die Tür dort, wo ihr die Dreifach-Phönixmaske fandet. Hinter der Tür fordert Riley euch zu einem Spiel auf: Könnt ihr die Scheiben des roten Autos schneller mit Ziegelsteinen zerwerfen, als sie es bei dem blauen Wagen schafft? Hebt die Steine auf, zielt mit L1 und werft mit R1. Nutzt die Sprinttaste, um schneller zum nächsten Stein zu gelangen und schließlich auch die Scheiben auf der ursprünglich abgewandten Seite des Autos zu zertrümmern. Riley ist ziemlich schlecht in diesem Spiel, weshalb es kein Problem sein sollte, zu gewinnen.

Danach startet ihr eine Unterhaltung mit Riley, bei der ihr selbst eine Frage stellen könnt. Wählt wie ihr wollt und folgt Ellies Freundin dann durch die Doppeltür und das Treppenhaus hinunter. Unten geht ihr durch die erst Tür links, anstatt direkt zu Riley zu gehen. Auf dem Schreibtisch findet ihr das Artefakt Warnhinweis. Kehrt dann auf den Flur und zu Riley zurück. Legt die Sicherung um, um den Strom wieder einzuschalten und geht dann durch die Tür.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading