Neues Video vergleicht die einzelnen Versionen von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes

In Deutschland erscheint das Spiel ungeschnitten.

Konami hat ein neues Video veröffentlicht, das die einzelnen Versionen von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes miteinander vergleicht.

Soll heißen: Ihr könnt einen Blick auf die PS3-, PS4-, Xbox-360- und Xbox-One-Versionen werfen. Erwartungsgemäß bieten die Next-Gen-Fassungen verbesserte Lichteffekte und Schatten, höhere Auflösungen und bessere Texturen.

Zuvor hatte Konami in dieser Woche bestätigt, dass die PS4-Version von Ground Zeroes in 1080p und 60 FPS läuft, die Xbox-One-Fassung in 720p und 60 FPS. Auf PS3 und Xbox 360 läuft das Spiel in hochskaliertem 720p und mit 30 FPS.

Weiterhin gab Konami heute bekannt, dass Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes in Deutschland ungeschnitten erscheinen wird. Von der USK hat das Spiel eine Freigabe ab 18 Jahren erhalten.

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes erscheint am 20. März 2014 als digitale (29,99 Euro) und physische (39,99 Euro) Version für PlayStation 4 und Xbox One. Zeitgleich erscheint das Spiel für PlayStation 3 und Xbox 360 als digitale (19,99 Euro) und physische (29,99 Euro) Version.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading